CureVac-Aktie: Ein wahrer Börsenkrimi!

176

Die CureVac-Aktie wandelt derzeit auf einem schmalen Grat. Die Zukunftsaussichten kennen eigentlich nur zwei Extreme. Entweder kann das Unternehmen mit dem in Entwicklung befindlichen Corona-Impfstoff Erfolge feiern oder es kommt zum Scheitern. Dazwischen gibt es nicht viel Luft. In beiden Szenarien wären an der Börse enorme Kursbewegungen zu beobachten. Nur in welche Richtung es geht, das ist aktuell noch völlig offen.

Guter Rat ist teuer

Die Anleger sind mit Blick auf CureVac derzeit eher vorsichtig geworden. Zwar konnte die Aktie sich nach den herben Verlusten im September wieder etwas erholen, von Höchstständen bei rund 80 Euro ist sie aber weiterhin weit entfernt. Zum Wochenende notierten die Anteile bei 44,86 Euro, nachdem es am Freitag um 0,3 Prozent abwärts ging. Wer hier investiert ist, wird wohl weiterhin starke Nerven brauchen. Mit einer Zulassung des Impfstoffs, von dem so ziemlich alles abhängt, ist frühestens im kommenden Jahr zu rechnen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 28.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CureVac Aktie.



501 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)