40,34€ -1,99% -0,82€


CTS Eventim: Greift Amazon an oder zu?

1210
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Lieber Leser,

zu den größten Verlierern im SDAX zählt heute das Papier des Online-Ticketing-Spezialisten CTS Eventim. Dabei gibt es keinerlei Nachrichten von Seiten des Unternehmens und die Aktie des kleinen Konkurrenten DEAG Deutsche Entertainment AG (mit der Tochtergesellschaft MyTicket) kann sich sogar ganz gut behaupten. Was also ist hier los?

Gerüchte um Markteinstieg von Amazon

Nun, ganz einfach. Es gibt mal wieder Gerüchte um Amazon. Angeblich plant Amazon nämlich nun auch den Einstieg in den Ticketing-Markt. Sollte dem wirklich so sein, wird sich Amazon zwar wohl wie üblich zunächst auf den US-Markt konzentrieren. Selbst das dürfte CTS Eventim jedoch nicht wirklich gefallen, ist man doch über eine Kooperation mit dem Branchenriesen Ticketmaster durchaus auch auf dem US-Markt vertreten.

Da Amazon gerne ein Komplettanbieter im eCommerce-Bereich sein möchte, kann m.E. nicht ausgeschlossen werden, dass an diesen Marktgerüchten etwas dran ist. Natürlich birgt dies auch Gefahren für die CTS Eventim, denn nach einem erfolgreichen Start auf dem US-Markt würde Amazon diesen Service sicherlich auch weltweit und damit in Deutschland ausrollen. Dennoch halte ich die heutige Panik der Anleger für unangebracht.

CTS Eventim könnte ja auch ein Übernahme-Kandidat sein!

Dabei habe ich drei Gründe für meine Gelassenheit: Erstens ist CTS Eventim der First Mover und klare Marktführer in Deutschland und Europa und auch Amazon wird diese Marktposition nicht über Nacht zerstören können. Zweitens war Amazon, entgegen der landläufigen Meinung, auch nicht mit all seinen Projekten erfolgreich (das Amazon Smartphone floppte genauso wie der Angriff auf Groupon). Und drittens bekommt Amazon zunehmend Probleme mit der Politik (Stichwort: Antitrust-Verfahren).

Daher traue ich CTS Eventim unter der Führung des langjährigen Vorstandschefs Klaus-Peter Schulenberg durchaus zu, sich auch im Wettbewerb gegen Amazon behaupten zu können. Sollte die Gesellschaft dabei erfolgreich sein, könnte sich Amazon sogar genötigt sehen, den Wettbewerber mit Hilfe einer entsprechenden Akquisition vom Markt zu nehmen. Daher erachte ich den heutigen Kursrutsch für völlig überzogen und würde die Aktie unter 36 Euro einsammeln. Als Kursziel würde ich die Marke von 45 Euro auf Sicht eines Jahres anvisieren.

949 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu EVD per E-Mail

Mehr Inhalte zur CTS EVENTIM Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur CTS EVENTIM Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • CTS EVENTIM Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der CTS EVENTIM Aktie:

>>Hier gehts zur CTS EVENTIM Aktienseite




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)