47,23€ +0,23% +0,11€


Covestro Aktie: Die Käufer stehen mit dem Rücken zur Wand

1508
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Sehr gut sieht es für die Käufer der Covestro-Aktie derzeit nicht aus. Nach einer langen Abwärtsbewegung beendete die Aktie das Jahr 2018 mit einem Schlusskurs, der nicht weit vom 2018er Jahrestief bei 41,42 Euro entfernt lag. Es gelang den Käufern jedoch, die Aktie zu stabilisieren und die Aktie im Januar in eine flache Aufwärtsbewegung einschwenken zu lassen.

Diese führte den Kurz bis zum Ende des Monats wieder an die 50-Tagelinie bei 48,49 Euro heran. Der nur noch horizontal verlaufende EMA50 konnte am 31. Januar und dann noch einmal am 5. Februar kurzzeitig überwunden werden. Beiden Ausbrüchen fehlte aber die Nachhaltigkeit, sodass der Kurs bis zum Ende der Vorwoche wieder unter den gleitenden Durchschnitt zurückfiel.

Das zweimalige Scheitern am Hoch vom 26. Oktober bei 50,60 Euro und der Rückfall unter die 50-Tagelinie haben das Käuferlager in eine unangenehme Position gebracht. Spielraum nach unten ist kaum mehr vorhanden, denn der Aufwärtstrend seit Anfang Januar ist fast erreicht. Ein Rückfall unter 46,27 Euro würde ihn brechen lassen und den Weg zu einem erneuten Test des Tiefs vom 24. Januar bei 43,84 Euro freimachen. Kann auch diese Unterstützung nicht verteidigt werden, muss mit einem nochmaligen Test des 2018er Tiefs bei 41,42 Euro gerechnet werden. Wird auch diese wichtige Unterstützung aufgegeben, droht ein Rückfall auf das Hoch vom Mai 2016 bei 38,15 Euro.

Den Käufern bleibt somit keine andere Wahl, als entweder zu kapitulieren oder den EMA50 doch noch nachhaltig zu überwinden. In diesem Fall besteht eine realistische Chance, die Rallye bis in an das Hoch vom 3. Dezember bei 53,14 Euro auszudehnen. Kann dieses Hoch signifikant überwunden werden, ist eine Ausdehnung des Anstiegs bis an das Hoch vom 2. November bei 61,48 Euro möglich.

Aktuelle Video-Analyse von Covestro :




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)