Commerzbank Aktie: Jetzt sollten die Bullen ordentlich nachlegen!

585
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Aller guten Dinge sind drei, denken sich die Käufer bei der Commerzbank-Aktie in diesen Tagen und vollziehen heute einen Anstieg bis auf 4,94 Euro. Damit werden sowohl das Junihoch bei 4,77 Euro, als auch das Hoch vom 21. Juli bei 4,85 Euro überwunden.

Auch einen Anstieg über das Hoch vom 6. August bei 4,90 Euro konnten die Bullen heute vollziehen. Damit scheint jetzt endlich zu gelingen, was in den letzten Monaten mit schöner Regelmäßigkeit gescheitert ist: einen Anstieg über die 5,00-Euro-Marke zu vollziehen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Commerzbank?

Noch sollten sich die Bullen aber nicht zu früh freuen. Es liegt noch einem Menge Arbeit vor ihnen und der Anstieg sollte vor allem jetzt, nachdem der Durchbruch fast geschafft ist, weiter fortgesetzt werden. Das nächste Ziel wäre dabei das Tief vom 27. Januar bei 5,01 Euro. Nimmt die Commerzbank-Aktie auch diese Hürde, könnte der Anstieg bis in den Bereich von 6,00 Euro ausgedehnt werden.

Scheitern die Bullen hingegen ein weiteres Mal daran, die 5,00-Euro-Marke nachhaltig zu überwinden, dürfte die Aktie unter das Junihoch bei 4,77 Euro abrutschen und auf ihren 50-Tagedurchschnitt bei 4,36 Euro zurückfallen. Wird der gleitende Durchschnitt aufgegeben, sollten weitere Abgaben bis auf das Hoch vom 25. März bei 3,86 Euro erwartet werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Commerzbank-Analyse vom 29.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Commerzbank jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Commerzbank Aktie.



Commerzbank Forum

0 Beiträge
"...den Verlust zu realisieren...es entspricht einem Verlustakzeptanz." Totaler Quatsch, den Verlus
0 Beiträge
dass die Option Verkauf direkt einen Verlust bringt. Nachkauf erhöht die Gesamtposition und red
0 Beiträge
das macht überhaupt keinen Sinn den Verlust zu realisieren ...es entspricht einem Verlustakzeptanz.
4111 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Commerzbank per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)