Suche

Coca-Cola: Wundermittel oder Placebo?

609
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Gerade bei jüngeren Kunden erfreuen sich hippe Detox-Getränke wachsender Beliebtheit. Inzwischen gibt es unzähliger solcher Tees, Smoothies, Säfte oder Wässer, die damit werben, den Körper von innen zu entgiften. Der oftmals beachtliche Preis spielt dabei nur eine geringe Rolle.

Dirty Lemon: ein Entgiftungs-Drink per SMS

Beworben von bekannten Influencern, bildet sich derzeit ein regelrechter Hype rund um die Entschlackungs-Getränke. Ein Beispiel: die New Yorker Marke Dirty Lemon, ein Zitronenwasser, versetzt mit Hibiskus, Holzkohle und Himalaya-Salz. Dabei greift Dirty Lemon auf ein besonderes Geschäftsmodell zurück, wie nun die „Financial Times“ (FT) berichtete. Demnach verkauft das US-Start-up seine Produkte ausschließlich per SMS – zum stolzen Preis von 65 US-Dollar für ein Sechserpack.

Laut FT können Kunden auf der Website des Start-ups ihre Telefonnummer mit der Kreditkarte verknüpfen und anschließend per SMS eine Getränkebestellung aufgeben. Damit umgehe Dirty Lemon Zwischenhändler und es bleibe ein großer Teil des Umsatzes, so der FT-Bericht. „SMS ist die allgegenwärtigste Form der Kommunikation in der Welt“, sagte Dirty Lemon-Gründer Zak Normandin zur Londoner Wirtschaftszeitung, der sich durch die ständige Verfügbarkeit jener Kommunikationsmethode ein beachtliches Reichweitenpotenzial erhofft.

Coca-Cola investiert 15 Millionen Dollar

Ein Potenzial, das nun offenbar auch den weltweit wohl bekanntesten Brausehersteller auf den Plan gerufen hat, wie es im Medienbericht weiter hieß. Demnach hat sich der Getränke-Gigant Coca-Cola eine Minderheitsbeteiligung an dem Start-up Iris Nova, dem Unternehmen hinter Dirty Lemon, gesichert. Dem FT-Bericht zufolge hat Coca-Cola 15 Millionen Dollar in die New Yorker Firma investiert. Damit sei Iris Nova mit 60 Millionen Dollar bewertet.

Neben dem Reichweitenpotenzial lasse sich der Erfolg von Dirty Lemon auch auf die Exklusivität zurückführen, da die Getränke als eine Art „Insider-Geheimnis“ einen besonderen Reiz ausübten, so Normandin hinsichtlich der Entscheidung, die Produkte nicht im gängigen Supermarkt anzubieten.

Wundermittel oder Placebo?

Und was bringt das Ganze? Nach Angaben der FT ist Dirty Lemon ein wahres Wundermittel. Es soll angeblich nicht nur die Konzentration und die Schlafqualität verbessern, sondern auch Faltenbildung reduzieren. Ob das Getränk dies tatsächlich kann oder eher in die Kategorie Placebo einzuordnen ist, bleibt wie bei allen Detox-Lebensmitteln jedenfalls fraglich. Der Hype um Dirty Lemon dürfte aber ohnehin weitergehen.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Coca-Cola?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Coca-Cola Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Fundamental & Charttechnik! Video und Artikel! Video: 
0 Beiträge
Zu unserer braunen brause! https://youtu.be/64J1vDMbjeY
0 Beiträge
Moinsen, an alle Coca-Cola Fans, demnächst gibt es eine ausführliche Unternehmensanalyse von mir
1409 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Coca-Cola per E-Mail

Mehr Inhalte zur Coca-Cola Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Coca-Cola Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Coca-Cola Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Coca-Cola Aktie:

>>Hier gehts zur Coca-Cola Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Coca-Cola

Performance Coca-Cola Co-The

1W1M3MYTD1Y3Y
48,20 USD49,34 USD48,27 USD41,17 USD39,63 USD39,04 USD
+6,03 USD+4,90 USD+5,97 USD+13,06 USD+14,60 USD+15,20 USD

Anzeige




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)