Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Coca Cola: Revolution in Dosen!

666
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Coca Cola Company bezeichnet sich selbst als das größte Getränkeunternehmen der Welt. Da könnte was dran sein: Experten schätzen, dass der Konzern über die Hälfte des weltweiten Marktes für Erfrischungsgetränke beherrscht. Doch die Umsatzzuwächse bei Coca Cola schwinden – offenbar insbesondere in Japan. Und daher kommt es dort nun zu einer echten Revolution, einer in Dosen.

Zum ersten Mal weltweit

Coca-Cola Japan habe angekündigt, am 28. Oktober ein neues Produkt landesweit auf den Markt zu bringen, vermelden die Japan Times in ihrer Onlineausgabe. Das Außergewöhnliche an dem Getränk namens Remondo: Es wird Alkohol enthalten. Damit versuche Coca Cola erstmals den „vollwertigen Einstieg in den Markt für alkoholische Getränke zu schaffen“, so der Bericht. Remondo ist demnach ein so genanntes Chūhai, ein in Japan populäres Mixgetränk aus einer Spirituose und einem Softdrink. Die 350-Milliliter-Dosen sind laut des Berichts in vier Varianten erhältlich, der Alkoholgehalt soll zwischen 3 und 9 Prozent liegen.

Umsatz in zehn Jahren verdoppelt

Coca Colas Neuheit, die derzeit probeweise in der Region Kyushu erhältlich ist, werde nach Angaben des Unternehmens Ende des Monats dann in allen anderen Teilen des Landes in den Handel kommen, mit Ausnahme der Präfektur Okinawa, heißt es. Japan werde damit der erste Markt sein, auf dem die Coca-Cola-Gruppe ihre eigenen alkoholischen Getränke verkauft. Der Umsatz mit Chūhai-Produkten in Japan hat sich demnach innerhalb von 10 Jahren glatt verdoppelt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Coca-Cola?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Coca-Cola Aktie.

0 Beiträge
marathonläufer  ? 30. Mär
ich habe eine Frage zu der Dividende,vielleicht kann sie mir einer beantworten https://www.ariva.
0 Beiträge
Persönliche Meinung: Coca Cola verliert Umsatz & steigert CashFlow, denke das dass neu Liezenz g
0 Beiträge
keine Option, da ich langfristig orientiert anlege. Aber danke für den Tipp ;)
1409 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Coca-Cola per E-Mail

Mehr Inhalte zur Coca-Cola Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Coca-Cola Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Coca-Cola Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Coca-Cola Aktie:

>>Hier gehts zur Coca-Cola Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Coca-Cola

Performance Coca-Cola Co-The

1W1M3MYTD1Y3Y
58,40 USD58,40 USD48,95 USD55,31 USD41,18 USD40,11 USD
-11,89 USD-11,89 USD-2,44 USD-8,80 USD+5,33 USD+6,41 USD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)