Clean Power Capital Aktie: Unberechenbar!

13436

Die Achterbahnfahrt der Aktie von Clean Power Capital geht weiter. Nach einem miesen Start ins neue Börsenjahr, als die Papiere der kanadischen Investmentgesellschaft von zuvor mehr als 1,20 Euro unter die 1-Euro-Marke gerutscht waren, hat sich die Clean Power-Aktie seitdem wieder deutlich erholt. Am Mittwochvormittag ging es in Frankfurt um weitere fünf Prozent nach oben auf bis zu 1,17 Euro. Indessen holt die Gesellschaft für eine Tochter nun den nächsten Experten ins Boot.

Beirat von PowerTap wird erweitert

Ende Oktober hatte Clean Power Capital bekanntgegeben, dass man in PowerTap Hydrogen Fueling investiert habe, ein kalifornische Startup, das ein Tankstellennetz aufbauen will, bei denen sich Wasserstoff mittels einer patentierten Technologie direkt an den Tankstellen gewinnen lässt. Die Aktie hob in der Folge ab. Zum Jahreswechsel gab man dann die Ernennung von Dave Rogers, Gründer und CEO von Amp Energy, in den Fachbeirat von PowerTap bekannt. Dieser wird künftig noch durch einen ausgewiesenen Motorsport-Experten verstärkt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Clean Power Capital?

Laut Pressemitteilung hat Clean Power Capital nun auch George Steinbrenner in den Fachbeirat des Tochter-Unternehmens berufen. Steinbrenner sei der jüngste Teambesitzer innerhalb der NTT INDYCAR-Serie, heißt es. Sein eigenes Engagement für Nachhaltigkeit, der durch Führungsqualitäten und Beispiele in seiner Familie und verwandten Unternehmen gestärkt werde, zeige Wirkung in der INDYCAR-Serie, “indem er einen geplanten Schritt zur Implementierung von Single-Source-Hybridsystemen ab 2023 ankündigte“, so die Mitteilung.

Clean Power-Aktie höchst volatil

„Ich bin begeistert, eine beratende Rolle bei PowerTap zu übernehmen und begrüße es, ihre branchenführenden Technologien und strategischen Partnerschaften einzusetzen, um eine größere Akzeptanz zu erreichen“, lässt sich der Rennstallbesitzer von Clean Power zitieren. Die Aktie hingegen bleibt unberechenbar: Allein im zurückliegenden Monat schwankte der Kurs zwischen 0,61 und 1,22 Euro.

Sollten Clean Power Capital Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Clean Power Capital jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Clean Power Capital Aktie.



Forum

0 Beiträge
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/clean-power-capital-corp.htm Der Grund könnte s
0 Beiträge
Und dann geht es so schnell nach unten , da hilft dir auch kein Stoploss. Man sollte mit Menschenver
0 Beiträge
DBSack  News Gestern
https://m.ariva.de/news/grosse-investitionen-deutschland-hat-die-bedeutung-von-9062147
501 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)