Carnival-Aktie: Wie geht es jetzt weiter?

2846
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Dass ein Schiff der TUI wieder in See gestochen ist, konnte bei der Carnival Aktie keine Euphorie auslösen. Der Reiseveranstalter TUI hat nun mitgeteilt, dass keine Flüge mehr zum spanischen Festland und nach Großbritannien stattfinden, dies sorgte zunächst für Verunsicherung. Der Kurs der Carnival Aktie ist deshalb wohl auf ein neues lokales Tief gefallen. Damit wird es jetzt spannend, denn jetzt muss die Unterstützung zeigen, wie stabil sie wirklich ist.

Folgt nun eine Gegenbewegung nach oben?

Durch das Testen der Unterstützung haben sich nun zwei konkrete Szenarien ergeben. Zum einen könnte der Kurs an der Unterstützung nach oben abprallen und den kurzfristigen Aufwärtstrend damit bestätigen. Zum anderen ist natürlich auch ein Abtauchen unter die charttechnische Unterstützung denkbar. Dies würde das Chartbild deutlich eintrüben und weiter fallende Kurs möglich machen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carnival?

Corona-Ausgang und Impfstoff entscheidend!

Am Ende dürften vor allem diese beiden Punkte den Kurs der Carnival Aktie bewegen. Wenn ein Impfstoff noch dieses Jahr auf den Markt kommt, dann könnte sich der Kurs schnell wieder erholen. Die Risikogruppen wären damit geschützt und ein unbeschwertes Reisen wäre wieder möglich. Dynamische Kursentwicklungen bleiben weiter wahrscheinlich.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Carnival-Analyse vom 28.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Carnival jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Carnival Aktie.



Carnival Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
oder momentaner Anstieg heute nachhaltig?
0 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=TsvM-8k6QKA Das bringt es auf den Punkt: "Let this industry die!"
0 Beiträge
Es ist richtig, dass CCL eine KE durch Ausgabe neuer Aktien vollziehen wird. Dieser Schritt ist abso
2764 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Carnival per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.