Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Carnival Aktie: Besser als Nel Asa, Ballard und Co.

3768
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Geradezu unglaublich, welche Entwicklung die Aktie von Carnival in den vergangenen Stunden genommen hat. Mit heute +15 % das Comeback des bisherigen Jahres! Die Aktie liegt formal allerdings noch mit -73 % hinten – in nur einem Monat. In den vergangenen drei Tagen allerdings konnte der Wert immerhin um etwa 40 % (!) wieder zulegen. Dabei sind immerhin hinreichend viele Aktien gehandelt worden, um auszuschließen, hier ginge es nur  um eine spekulative und einzelne Erholung. Der Wert hat zudem eine eminente Hürde hinter sich gelassen.

Wo ist das Kursziel anzusiedeln?

Das Kursziel des Kreuzfahrtunternehmens ist nun zunächst nach oben offen. Die Kursgewinne dürften im wesentlichen einen besonderen Hintergrund haben: Die Regierungen helfen und unterstützen die Wirtschaft mit ungeahnten Aktionen. Die Hilfen lassen auch für die Reisebranche vermuten, dass das Geld den unfassbaren Niedergang wieder aufhalten kann. Dies dürfte sich dann auch im Aktienkurs widerspiegeln können.

Da nun 10 Euro überkreuzt sind, eröffnet sich eine größere Chancen – aus charttechnischer Sicht. Immerhin hat der Wert Unterstützungen aufgebaut, die einen weiteren Ausverkauf unterbinden könnten. Die Hürden nach oben sind bereits überwunden, etwa eine kurzfristige Abwärtstrendgerade, die seit etwa dem 22. Februar bis zu den aktuellen Tiefpunkten um 7 Euro konstruierbar war.

Dies gilt unter Charttechnikern als relativ gutes Zeichen für eine mögliche Erholung. Zudem aber hat die Aktie nun auch die Stimmung wieder minimal gedreht, weil keine Hürden direkt greifbar sind.

Nur: Nach den diversen Rücksetzern ist das Bild bei den technischen Analysten vollkommen zerstört. Der Wert habe quasi keine Chance mehr, heißt es, in einen normalen Modus zurückzukehren. Der GD200 bei 35,17 Euro ist viel zu weit entfernt. Das Momentum und die relative Stärke sind gleichfalls unglaublich schwach. Es fehlt viel, um die endgültige Trendwende zu erwarten, so die Analysten. Deshalb heißt es noch: Vorsichtig bleiben – auch wenn es schwer fällt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Carnival?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Carnival Aktie.

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
können geld sogar in der krise verdienen :( Unternehmensanleeihen werden wie warme semmel gekauft
0 Beiträge
es war nicht das Schiff ...es war der Zug .... :-)
0 Beiträge
Ein positives Zeichen für die Touristikbranche. Vielleicht profitiert Carnival am Mon
2764 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Carnival per E-Mail



Performance Carnival PLC

1W1M3MYTD1Y3Y
3.118,00 GBp3.118,00 GBp3.644,00 GBp3.565,00 GBp3.813,00 GBp4.578,00 GBp
-2.208,80 GBp-2.208,80 GBp-2.734,80 GBp-2.655,80 GBp-2.903,80 GBp-3.668,80 GBp



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)