Canopy Growth Aktie: Cannabis-Analyst bewertet schleppende kanadische Daten!

218

Die kanadischen Cannabis-Verkaufsdaten von Hifyre für den Monat Dezember sind da, und die Zahlen deuten darauf hin, dass der kanadische Cannabis-Einzelhandelsmarkt auf dem Weg ins Jahr 2021 träge bleibt.

Was ist passiert?

Die Daten von Hifyre deuten darauf hin, dass die kanadischen Cannabisverkäufe für den Einzelhandel im vierten Quartal um 8 % gestiegen sind. Das ist ein Rückgang von 31% Wachstum im dritten Quartal. Die Preise für Cannabisblüten sind im Jahresvergleich um 30 % und im Vergleich zum dritten Quartal um 6 % gesunken. Die Preise für Vape-Patronen sind im Vergleich zum ersten Quartal 2020 um 26% gesunken.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aurora Cannabis?

Warum es wichtig ist

Cantor Fitzgerald-Analyst Pablo Zuanic sagte am Dienstag, dass kanadische Cannabis-Aktien wie Canopy Growth Corp. (NASDAQ:CGC) und Aurora Cannabis Inc. (NYSE:ACB) in den letzten Monaten aufgrund der hohen Erwartungen an die US-Cannabisreform heiß gelaufen sind. Die jüngsten kanadischen Verkaufsdaten deuten jedoch darauf hin, dass US-amerikanische Multi-State-Betreiber vorerst immer noch die beste Möglichkeit sind, in Cannabis zu investieren. “Da sich die Investitionsdebatte auf das, was der neue US-Kongress erreichen oder nicht erreichen kann, und auf einen genaueren Blick auf die tatsächliche US-Positionierung der kanadischen LPs (über bedingte Deals oder Nicht-THC-Produkte) zu entwickeln beginnt, denken wir, dass US-MSOs wieder überdurchschnittlich abschneiden werden”, sagte Zuanic. Die durchschnittlichen kanadischen Blütenpreise sind auf nur C$7,20 ($5,64) pro Gramm gefallen, gegenüber C$10,30 ($8,06) vor einem Jahr. Die Blumenpreise im Nordwesten der USA liegen bei etwa 8 Dollar pro Gramm, und die Preise östlich des Mississippi bewegen sich im mittleren Zehnerbereich pro Gramm, erklärte Zuanic. Anfang des Monats nannte Zuanic die Trulieve Cannabis Corp. (OTCQX:TCNNF) und Curaleaf Holdings Inc. (OTCQX:CURLF) als seine zwei besten MSO-Aktienpicks für das Jahr 2021. Cannabis-Aktien werden in naher Zukunft wahrscheinlich weiterhin volatil sein, während die Branche reift. Angesichts der Unvorhersehbarkeit des politischen Umfelds in den USA und des glanzlosen Wachstums des Freizeitmarktes in Kanada sollten langfristige Investoren eine Diversifizierung in verschiedene Namen in Betracht ziehen, anstatt alle ihre Cannabis-Eier in einen Korb zu legen.

Aurora Cannabis kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Aurora Cannabis jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Aurora Cannabis Aktie.



Aurora Cannabis Forum

0 Beiträge
Teebeutel_  Krass 15. Jan
Geht mir fast schon zu stark hoch. Hätte mein Teilverkauf gestern zudem nicht machen sollen ^^ 2$ me
0 Beiträge
Aphria-Kursziel von Cantor angehoben, um Fusion mit Tilray widerzuspiegeln, da Analyst das Ergebnis
0 Beiträge
Aurora Announces Agreement with Great North Distributors Inc. For Canadian Retail Sales Execution 1
6275 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aurora Cannabis per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)