BYD: Kein Strohfeuer!

666

Das hatten Anleger bei BYD lange nicht mehr erlebt: Der Kurs der Aktie des chinesische Batterie- und Autoherstellers schoss gleich zu Beginn der vergangenen Woche von noch 4,45 Euro am Freitag auf 5,10 Euro bis zum Handelsschluss am Montag, ein Plus von rund 15 Prozent binnen eines Handelstages. Doch es war offenbar kein Strohfeuer: Nachdem die BYD-Aktie die hohe Bewertung die Woche über hielt, ging es am Freitag noch einmal gut fünf Prozent hinauf auf bis zu 5,55 Euro. Die neue Handelswoche begann ebenfalls leicht im Plus, bevor es am Abend allerdings zur Korrektur kam. Was steckt dahinter?

Neue Batterien-Generation

Es war wohl zum einen die Vorstellung der neuen Limousine BYD Han in der Vorwoche, die sowohl als reine Elektrovariante als auch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb angeboten werden soll. Das Modell soll laut des Branchendienstes elektrive.net im April 2020 auf der Auto China debütieren, der Marktstart sei für Juni geplant. Beim Modell Han wolle BYD im Übrigen auf klassische Lithium-Ionen-Batterien verzichten. Im neuen BYD-Auto soll laut des Berichts eine neue Generation der Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie (LFP) von BYD namens „Blade Battery“ mit einer um 50 Prozent höheren Energiedichte eingesetzt werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Byd?

Subventionen sollen weitgehend bleiben

Eine gute Nachricht für BYD, zweifellos. Weitaus bedeutender aber ist wohl, dass die chinesische Regierung die Subventionen für Elektroautos in diesem Jahr nach dem 1. Juli 2020 weitgehend beibehalten will, wie Medien übereinstimmend berichteten. Im Juli 2019 hatte China die Subventionen noch deutlich zurückgefahren, was vor allem bei BYD zu einem Einbruch beim Absatz der Elektromodelle geführt hatte. Im November 2019 etwa verkaufte BYD noch 11.220 Fahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb, im Dezember waren es 13.099 der so genannten NEVs (New energy vehicles). Zum Vergleich: Im November 2018 lag diese Zahl noch bei 30.076, einen Monat später vermeldete BYD mit mehr als 37.000 verkauften NEV-Einheiten gar einen neuen Rekord.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Byd-Analyse vom 27.11. liefert die Antwort:

Wie wird sich Byd jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byd Aktie.



Byd Forum

0 Beiträge
TESLA Model3: Große Lücke zwischen offizieller und eigentlicher Reichweite Nun aber zu den Schlussl
0 Beiträge
Für mich klingt es eher als würde man das Limit für Aktienkäufe erhöhen wollen!
0 Beiträge
Da ich langfristig investiert bin, jucken mich kurzfristig Kursverläufe und Gewinnmitnahmen und klei
703 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)