Suche

BYD: Groß im Kommen!

5196
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

In der zurückliegenden Woche gab es gute Nachrichten aus dem Hause BYD: Der chinesische Batterie- und Fahrzeughersteller hat gemeinsam mit dem britischen Busproduzenten Alexander Dennis den ersten Seriendoppeldecker nach London ausgeliefert. Das Besondere an dem Bus vom Typ Enviro 400 EV: Er wird rein elektrisch betrieben. Insgesamt 37 Exemplare wurden laut Medienberichten vom Betreiber Metroline bestellt, fünf davon sollen bald auf der Linie 43 zwischen Friern Barnet und dem Bahnhof London Bridge eingesetzt werden. Dass Elektromobilität bei BYD insgesamt groß im Kommen ist, das machte auch die zweite Meldung dieser Woche deutlich.

Steigerung um fast 60 Prozent zum Vorjahr

Laut der chinesischen Nachrichtenseite Xinhuanet setzte BYD im Juni 2019 mit 25.849 Einheiten wieder rund 23 Prozent mehr rein elektrische betriebene Fahrzeuge ab als noch im Vormonat. Im Vergleich zum Juni 2018 mit 16.278 verkauften Exemplaren beträgt der Anstieg sogar fast 60 Prozent. Im gesamten Segment der Neufahrzeuge mit Elektro- und Hybridantrieb (NEV) verkaufte BYD im Juni 26.571 Fahrzeuge, nach nur 17.088 im Vorjahresmonat. Der Trend scheint klar: Laut Seeking Alpha stieg der weltweite Verkauf von reinen Elektroautos im Mai 2019 auf 180.000 Exemplare, im Monatsvergleich gegenüber 2018 bedeutete dies einen Anstieg von 12 Prozent. Der Marktanteil der Stromer stieg weltweit von 2,1 auf nunmehr 2,3 Prozent.

Verkaufszahlen bei Verbrennern brechen ein

Die Kehrseite für BYD allerdings: Während die Elektroautos des Konzerns für satte Zuwächse sorgen, brechen die Verkaufszahlen bei den Verbrennern weiter ein. So setzte der chinesische Konzern im Juni 2019 laut Xinhuanet lediglich 12.164 Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor ab, im Juni 2018 waren es noch 20. 489 Exemplare. Im ersten Halbjahr 2019 sank Absatz benzinbetriebener Fahrzeuge bei BYD laut des Berichts gegenüber dem Vorjahr um gewaltige 44,91 Prozent.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Byd?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byd Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
0 Beiträge
Fröhliches und gutes Video mit Professor Schuh. https://www.tagesschau.de/wirtschaft/tesla-schuh-
0 Beiträge
https://www.nasdaq.com/articles/tesla-expects-record-deliveries-in-q4-2019-11-12 Wenn es läuft da
703 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail

Mehr Inhalte zur Byd Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Byd Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Byd Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Byd Aktie:

>>Hier gehts zur Byd Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Byd

Performance BYD Co Ltd

1W1M3MYTD1Y3Y
4,57 HKD4,51 HKD4,83 HKD5,50 HKD6,05 HKD5,55 HKD
+33,53 HKD+33,59 HKD+33,28 HKD+32,60 HKD+32,05 HKD+32,55 HKD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)