BYD: Erfolg im Doppel!

4244
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Erst im November 2018 stellten BYD und ADL auf der Euro Bus Expo in Birmingham dem Fachpublikum ihr neuestes Gemeinschaftsprodukt vor: den ersten emissionsfreien Doppeldecker-Bus Enviro400EV. Der chinesische Fahrzeughersteller BYD und der schottischen Omnibus-Produzenten Alexander Dennis Limited (ADL) konnten zu diesem Zeitpunkt auch bereits einen Kunden präsentieren: Es gebe einen Auftrag für 37 der neuen Doppeldecker durch Metroline, einer Busgesellschaft, die im Norden und Westen des Großraums London agiere, hieß es. Doch jetzt, kaum mehr als ein halbes Jahr später, feiert des Joint Venture schon stattliche Erfolge, quasi im Doppel.

Neuer Kunde aus Birmingham

BYD und ADL vermeldeten „einen weiteren bemerkenswerten Auftrag über 19 elektrische Doppeldecker“, berichtet der Fachblog insideEVs. Neuester Kunde sei der Betreiber National Express West Midlands aus Birmingham. Damit steigere das Gemeinschaftsunternehmen den Auftragsbestand für den Enviro400EV in Großbritannien auf mehr als Hundert. 32 Elektrobusse für den Betreiber Stagecoach aus Manchester sollen bereits im vierten Quartal 2019 ausgeliefert werden, ebenso wie die erste Londoner Bestellung. Die 29 von RATP ebenfalls für die Hauptstadt vorgesehen Busse sollen folgen. Die insgesamt 117 von den vier Betreibern bestellten BYD-ADL-Busse sollen laut des Berichts alle bis Ende des ersten Quartals 2020 auf den Straßen unterwegs sein.

„Produktivitätssteigerungen für Linienbusflotten“

Die BYD ADL-Partnerschaft treibe den Trend zur Elektromobilität im Personentransport-Sektor voran, heißt es in dem Bericht. In den letzten 12 Monaten haben demnach immer mehr Unternehmen die Vorteile erkannt. „Die Elektromobilität bietet Betreibern unabhängig von ihrer Größe langfristige Produktivitätssteigerungen für Linienbusflotten“, versichert Frank Thorpe, Managing Director von BYD (UK). Dies würden die Erfahrungen im öffentlichen Transportsektor in ganz Europa belegen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Byd-Analyse vom 15.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Byd jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byd Aktie.



Byd Forum

0 Beiträge
https://investorplace.com/2020/08/there-are-huge-growth-opportunities-for-plug-stock/
0 Beiträge
Bin bei BYD aktuell haarscharf positiv (EK 7,5, da sind viele von euch sicher wesentlich günstiger d
0 Beiträge
In diesem Zusammenhang ist fuecell energy zu erwähnen, die sind in diesem Bereich auch schon recht
703 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail