Suche

BYD: Ein unfassbarer Sprung!

1460
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach einem eher bescheidenen Monatsbeginn, hat der chinesische Batterie- und Fahrzeughersteller BYD eine mehr als erfolgreiche Woche an der Börse hinter sich: Am Montag noch standen lediglich 5,22 Euro auf dem Kurszettel, dann begann der Aufstieg. Insbesondere von Mittwoch auf Donnerstag gelang der BYD-Aktie ein unfassbarer Sprung: 6,35 Euro standen zwischenzeitlich zu Buche, am Freitag ging die Aktie schließlich bei 6,21 Euro aus dem Handel – ein Plus von rund 20 Prozent in nur wenigen Tagen. Und auch aus dem operativen Geschäft gab es zahlreiche gute Nachrichten.

E-Busse für Cambridge und Glasgow

So wurde in dieser Woche bekannt, dass BYD und der britische Partner Alexander Dennis Limited (ADL) in Cambridge das erste Doppeldecker-Modell vom Typ BYD ADL Enviro400EV für den Einsatz außerhalb von London ausgeliefert hatte. Zwei elektrisch betriebene Modelle gingen an den Busbetreiber Stagecoach, der die Busse auf der Citi 6 Route einsetzen wird. Auch außerhalb von England geht es voran: So seien jetzt zwei E-Busse an den Betreiber First Glasgow geliefert worden, wie BYD mitteilte. Die beiden einstöckigen BYD ADL Enviro200EV stellen demnach die Linie M3 in Schottlands Hauptstadt auf vollelektrischen Betrieb um. Die Bereitstellung der Elektrobusse wurde laut BYD mit 1,5 Millionen Pfund aus dem Green Economy Fund von Stromnetzbetreiber SP Energy Networks ermöglicht.

29 Busse in London in Betrieb

Dies alles wirkt vergleichsweise bescheiden. Doch vor dem Wochenende vermeldeten BYD Europe und ADL,  dass eine der bekanntesten Busverbindungen in West-London, die Route 94, mit der Lieferung von 29 rein elektrischen Bussen vom TYP  Enviro400EV nun vollelektrisch werde. Die Fahrzeuge seien in dieser Woche vom Betreiber London United in Betrieb genommen worden. Des weiteren gab BYD bekannt, dass man zudem den ersten Elektrobus nach Silvassa ausgeliefert habe. Insgesamt seien 25 Elektrobusse vom Typ BYD K7 für die indische Stadt geplant.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Byd?

Wie wird sich Byd nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byd Aktie.

Byd Forum

0 Beiträge
H2 = Totes Pferd? Die Welt ist und bleibt für einige eine Scheibe! Wie teuer wird den der E-LKW we
0 Beiträge
Sonntag den CDU.ler Carsten Linnemann richtig verstanden habe, hatte der in Punkto Prämienzahlungen
0 Beiträge
Brensstoff + Geld + Komplexität = Supergaul! Wenn was anderes bei der Summe auf dem Bierdeckel raus
703 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail






Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)