6,38€ -87,02% -42,77€


BYD: Ein prestigeträchtiger Auftrag!

4602
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der chinesische Technologiekonzern und Elektrofahrzeug-Hersteller BYD hat einen neuen prestigeträchtigen Auftrag ergattert. Die Bestellung umfasse 20 Elektrobusse, die künftig am Großflughafen Los Angeles International Airport (LAX) eingesetzt werden sollen, berichtet der Branchendienst IT-Times in seiner Onlineausgabe. Dies ist eine gute Nachricht auch vor dem Hintergrund, dass BYD bei den Absatzzahlen im April 2018 zum Vorjahr einen leichten Rückgang hinnehmen musste.

Busse transportieren bis zu 120 Personen

Die nun bestellten Busse von BYD sollen laut IT-Times die vorherige, mit Diesel betriebene Flotte ablösen. Diese ist derzeit für den Transport der Passagiere auf dem Flugfeld ebenso zuständig wie für die Verbindung vom Terminal zum Flugzeug. Künftig werden die rund 18 Meter langen Elektrobusse von BYD diese Aufgabe übernehmen. Diese transportieren je nach Konfiguration bis zu 120 Personen. Die Reichweite der Fahrzeuge liegt laut des Berichts bei rund 250 Meilen (etwa 400 Kilometer) pro Ladung.

Satte Einsparungen sollen möglich sein

Produziert werden die Busse im eigenen Werk von BYD in Lancaster (Kalifornien), die der Fertigung von Elektrolastkraftwagen und des BYD ebus dient. Nach Unternehmensangaben spart ein elektrischer Bus bei einer Laufzeit von acht Jahren bei den Energiekosten etwa 190.000 US-Dollar (knapp 160.000 Euro) gegenüber einem mit Diesel betriebenen ein.

2471 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail

Mehr Inhalte zur Byd Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Byd Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Byd Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Byd Aktie:

>>Hier gehts zur Byd Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Byd:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.