BYD Aktie: Keine halben Sachen mehr!

2696

Rund um den Globus setzen immer mehr Verkehrsbetriebe auf elektrisch angetriebene Busse – auch in Großbritannien. Jetzt haben der chinesische Hersteller BYD und dessen britischer Partner Alexander Dennis Limited (ADL) ihre seit 2015 bestehende Kooperation erweitert, wie aus Medienberichten hervorgeht.

Demnach werden BYD und ADL das Design und die Montage der für den britischen Markt gedachten E-Busse komplett auf die Insel verlagern. So soll die Montage künftig in den ADL-Werken mit Unterstützung der Chinesen durchgeführt werden. Das Projekt soll bereits in der zweiten Jahreshälfte 2021 anlaufen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Byd?

BYD betont Effizienzvorteile

Man habe diesen „bedeutenden“ Schritt als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach emissionsfreien Fahrzeugen unternommen, so der ADL-Mutterkonzern NFI Group, der als einer der größten Bushersteller der westlichen Welt gilt. Zudem stärke man die „marktführende Position“ der Partnerschaft und schaffe neue Arbeitsplätze in Großbritannien.

Frank Thorpe, der das UK-Geschäft von BYD leitet, fügte an: „Wir sind optimistisch, dass die Herstellung kompletter Fahrzeuge hier in Großbritannien unseren Kunden noch mehr Effizienz bringen wird.“ Zuvor waren die Fahrgestelle zum Beispiel des Modells „Enviro200EV“ komplett von BYD gebaut worden, bevor sie an die ADL-Standorte geliefert wurden.

Sollten Byd Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Byd jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byd Aktie.



Byd Forum

0 Beiträge
„Die Luxuslimousine Han von BYD erobert den chinesischen Markt im Eiltempo. In nur wenigen Monaten s
0 Beiträge
https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/byd-achtung-wichtige-unterstuetzung-20224
0 Beiträge
IM Forum heute; Maydorns Empfehlung für eine Verdopplung 2021- einziger "richtiger" EV Produziert
703 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail