Suche

BYD Aktie: Der nächste Knaller!

9656
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

BYD könnte in den kommenden Tagen theoretisch unter Handelsdruck geraten. Immerhin wird BYD seit geraumer Zeit, wie andere Unternehmen der Branche auch, nicht mehr vom chinesischen Staat subventioniert. Damit hat die Aktie einen wesentlichen Nachteil: Aus wirtschaftlicher Sicht ist seit Herbst das Risiko erheblich gestiegen. Auf der anderen Seite allerdings schaffte BYD nun – vor diesem Hintergrund – den nächsten Knaller.

Seitwärts stark

Das Unternehmen ist in einem massiven Seitwärtstrend, der sich allerdings nur bei genauerem Hinsehen zeigt. Die enormen Chancen dahinter sind daher aus Sicht der meisten Analyse-Methoden ein echtes Geheimnis. Denn:

Zunächst ist die technische Analyse gefragt. Der wichtigste Indikator ist und bleibt der GD200. Die 200-Tage-Linie allerdings verläuft vor dem Beginn der neuen Woche noch immer bei 5 Euro. Damit ist die 200-Tage-Linie mehr als 10 % entfernt. Auf der anderen Seite allerdings gelangen nun durch eine interessante Entwicklung mittelfristig wichtige Zeichen. Denn die Aktie ist in einer Woche fast unbewegt durch die Sitzungen gekommen, während der GD100 weiter fällt. Nun gelang es, diese mittelfristig bedeutende Trendlinie zu erobern. Der Wert ist in einem mittelfristig formal abgesicherten Seitwärtstrend angekommen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Byd?

Noch mehr: Der GD50, der GD38 sowie der GD20 wurden überkreuzt. Kurzfristig hat die Aktie also den Aufwärtstrend bereits wieder erreicht. Insofern haben sich die Anzeichen für eine deutliche und dauerhafte Erholung klar verbessert. Die Aktie konnte denn auch statistisch glänzen:

In den vergangenen beiden Wochen gewann der Titel fast 5 % dazu. Das zeigt einen Hang zur Stabilisierung – zumindest der Seitwärtslage.

Da charttechnisch bereits in Höhe von 4,70 bis 4,75 Euro bereits wieder eine Gegenbewegung einsetzen könnte und dann bis zu Kursen bei 5 Euro führen. Dies wiederum käme der Eroberung der nächsten wichtigen Marke nach der technischen Analyse gleich. Der Trend wäre gebrochen.

Insofern ist der Seitwärtstrend, der auch vor der kommenden Woche noch trotz der wirtschaftlich ungünstigeren Situation aufrechterhalten wurde, eine solide Grundlage für das Unternehmen.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Byd?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byd Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
wird es werden.
0 Beiträge
Brauchen wir überhaupt Wasserstofftransport?Kann Wasserstoff nicht dort produziert we
0 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=vvBRnxOthLU
703 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail

Mehr Inhalte zur Byd Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Byd Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Byd Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Byd Aktie:

>>Hier gehts zur Byd Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Byd

Performance BYD Co Ltd

1W1M3MYTD1Y3Y
5,18 HKD4,32 HKD4,35 HKD38,85 HKD5,08 HKD5,28 HKD
+43,02 HKD+43,88 HKD+43,85 HKD+9,35 HKD+43,12 HKD+42,92 HKD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)