BYD-Aktie: Das versteh wer will!

2010

Gleich mehrfach konnten die Anleger von BYD sich in der vergangenen Woche über positive Nachrichten freuen. Zum einen hob das chinesische Unternehmen seine Prognose für das dritte Quartal des laufenden Jahres an. Zum anderen konnte ein neuer lukrativer Auftrag für elektrische Müllautos in den USA an Land gezogen werden. Den Käufern gelang es jedoch nicht, diese gute Neuigkeiten für Kurssteigerungen zu nutzen. Stattdessen blickten sie immer wieder auf rote Vorzeichen.

Was passiert hier gerade?

Besonders deutlich fielen die Kursverluste am Freitag aus. Die Anteile von BYD purzelten kurz vor dem Wochenende um etwa vier Prozent in die Tiefe. Da es keinerlei schlechte Nachrichten zu vermelden gab, kommt die Vermutung auf, dass viele Investoren schlicht mehr erwartet haben. Schließlich wird BYD stellenweise als „das neue Tesla“ gehandelt. In einer solchen Position braucht es mehr als kleine Erfolge und leicht angehobene Prognose, um noch für echte Begeisterung sorgen zu können.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Byd-Analyse vom 22.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Byd jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Byd Aktie.



Byd Forum

0 Beiträge
....könnte den herkömmlcihen Speicher ( auch die von Elon ) den Garaus machen ! TOP Entwcilung a
0 Beiträge
für die Dinos ist das hier: Operating cash flow less capex (free cash flow) of $1.4B in
0 Beiträge
https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377Glauben setzt Hoff
703 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Byd per E-Mail