Schlusskurs vom 21.06.18:    5,28EUR  -0,56%  -0,03€

BYD: Absatzzahlen im Blick!

0
4353

Liebe Leser,

BYD hat Absatzzahlen für Januar 2018 veröffentlicht. Demnach wurden vom Unternehmen insgesamt 42.338 Fahrzeuge verkauft. Darunter waren laut Unternehmensangaben 179 Busse. Doch interessanter könnten für einige Aktionäre die Zahlen für die drei Monate davor sein: Denn die Zahlen zum vierten Quartal 2017 stehen noch an und das könnte durchaus spannend werden. Denn um das einzuordnen: Im dritten Quartal 2017 hatte BYD nicht etwa steigende Gewinne vorweisen können, sondern das Gegenteil. Der Gewinn pro Aktie war laut BYD im dritten Quartal 2017 um rund 30% zurückgegangen.

BYD: Gewinn pro Aktie war im dritten Quartal 2017 deutlich gesunken

Da war es nicht verwunderlich, dass sich der Kurs der BYD Aktie in den vergangenen Monaten nicht gerade glänzend entwickelt hat. Vom im Oktober markierten Hoch von rund 9 Euro hat sich der Aktienkurs inzwischen doch spürbar entfernt. Immerhin: Der Kurs in Euro hat auf Sicht von 12 Monaten in Euro gerechnet ein Plus von rund 37% vorzuweisen. Und wer weiß, wie die Zahlen zum vierten Quartal 2017 ausgefallen sind. Diese gilt es abzuwarten, um neue Erkenntnisse im Hinblick auf die aktuelle Lage von Unternehmen und Aktie gewinnen zu können.

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer


Das unheimliche 3. Quartal 2018 klopft an unsere Türen

Vielleicht erinnern Sie sich noch: Wir schrieben das Jahr 2012, als Analysten von Goldman Sachs...

Aktienrückkäufe sind an der Wall Street immer noch ein gefährliches Thema

Eine der beunruhigendsten Erkenntnisse zur Aktienhausse in den USA seit 2009 ist die Tatsache, dass...

Steigende Zinsen sind für die Banken viel gefährlicher als allgemein angenommen

Im Jahr 1929 beendete die US-Notenbank eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937...


Videos