BVB: Schwarz-gelb sieht rot

86
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Am gestrigen Montag teilte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA in einer Ad-hoc-Mitteilung mit, dass der Bundesligaverein für das Geschäftsjahr 2019/2020 mit roten Zahlen rechnet. Konkret prognostiziert der BVB einen Konzernjahresfehlbetrag in Höhe von rund 45 Mio. Euro. Als Grund für diesen Einbruch nannte der Verein die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie, die zu einem Einsturz der Einnahme- und Erlösfelder von Borussia Dortmund geführt haben. Nachdem der BVB zuletzt 9 Geschäftsjahre in Folge positive Jahresergebnisse verzeichnen konnte, überrascht dieser Pandemie-bedingte Einbruch jedoch nicht wirklich. Prognose bereits im März zurückgenommen Im jüngsten Geschäftsbericht waren die Dortmunder noch von einem positiven Jahresergebnis im…

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Borussia Dortmund GmbH-Analyse vom 07.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Borussia Dortmund GmbH jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Borussia Dortmund GmbH Aktie.



Borussia Dortmund GmbH Forum

0 Beiträge
Sancho zu verlieren. BVB wird mit oder ohne ihm 2. oder 3. nächste Saison. CL weit zu kommen unrea
0 Beiträge
brody1977  ... 04. Aug
laut der Zeitung mit den 4 großen Buchstaben ist der Wechsel von Sancho durch...
0 Beiträge
brutho  Brand 25. Jul
Zähl ich da eher zu den stärkeren Spielern. Ich weiß die meisten meckern über ihn und er schwankt öf
3116 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Borussia Dortmund GmbH per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Borussia Dortmund GmbH




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)