Bombardier: Kurzfristig angeschlagen!

348

Die Bombardier-Aktie fiel im Februar und März von über 1,20 Euro auf 0,237 Euro zurück. Seitdem bewegt sich die Aktie im Bereich der 0,30-Euro-Marke seitwärts. Alle Versuche der Bullen, den Kurs deutlicher ansteigen zu lassen, sind bislang gescheitert. Seit Anfang Juni werden die Ausbruchsversuche zudem durch den 50-Tagedurchschnitt gedeckelt.

Er wurde am 22. Juni und auch am letzten Dienstag noch einmal erreicht. Letztlich scheiterten die Käufer jedoch daran, den gleitenden Durchschnitt nachhaltig zu überwinden. Die Folge dieser Schwäche waren weitere Kursrückgänge. Sie hielten bis zum Freitag an und ließen die Aktie am Abend bei 0,267 Euro aus dem Handel gehen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bombardier?

Noch vollkommen intakt ist der kurzfristige Abwärtstrend seit dem Hoch vom 22. Juli bei 0,322 Euro. Ihn müssen die Bullen überwinden. Bevor dies allerdings möglich ist, muss zunächst ein Anstieg über den Widerstand bei 0,270 Euro vollzogen werden. Erreicht werden könnte der Abwärtstrend im Bereich von 0,290 Euro. Überwindet die Bombardier-Aktie den Trend, stellt das Hoch bei 0,32 Euro das nächste Ziel dar.

Kritisch zu werten wäre jedoch, wenn die Aktie ihre Abwärtsbewegung fortsetzt und dabei unter das Tief vom Freitag bei 0,259 Euro zurückfällt. In diesem Fall drohen weitere Abgaben bis auf das Tief vom 3. und 23. April bei 0,253 und 0,251 Euro. Gibt die Bombardier-Aktie auch diese Unterstützungen auf, stellt das Tief vom 18. März bei 0,237 Euro das nächste Ziel der Bären dar.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bombardier-Analyse vom 31.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bombardier jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bombardier Aktie.



Bombardier Forum

0 Beiträge
Das ist ein Problem, weil die an der Heimatbörse (die Kanadier-Zocker) mit kleinen mini Stückzahlen
0 Beiträge
So schlecht ist Bomb nicht dran, kann ich mir nie vorstellen! wenn ich dann lese das VW so versch
4110 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bombardier per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)