Suche

BMW: Trump und ein Verkaufssignal zerren an der Aktie!

344
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Gestern hat die BMW Aktie noch ein neues Halbjahreshoch gefeiert, heute sieht es schon wieder ganz anders aus. Die Börse reagiert eben sehr schnell auf neue Informationen und diese kommen wieder mal aus den USA. Donald Trump hat nun wieder mit skeptischen Äußerungen zum Handelsstreit für Verunsicherung gesorgt. Auch der Zulieferer Leoni veröffentlichte ziemlich schlechte Zahlen und sorgte damit in der Branche für Unwohlsein.

Drohende Strafzölle noch nicht vom Tisch!

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BMW?

Importierte Autos aus der EU könnten in Zukunft von Strafzöllen belastet werden. Die Börse wartet nun darauf, dass die Zölle in die Zukunft verschoben werden und damit das Thema erst einmal vom Tisch ist. Ein konkreter Beschluss liegt uns aber bisher nicht vor, sodass noch nichts in trockenen Tüchern ist.

Charttechnisches Verkaufssignal aktiv!

Neben den genannten fundamentalen Einflüssen wirkt aktuell auch ein charttechnisches Verkaufssignal auf die BMW Aktie ein. Dieses hat sich im Relative Stärke Index gebildet und begünstigte Gewinnmitnahmen. Nachdem der Kurs des Autobauers zuletzt stark gestiegen ist, kommen die Gewinnmitnahmen nun nicht wirklich unerwartet. Auch beim MACD deutet nun mehr und mehr auf ein bevorstehendes negatives Signal hin.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BMW?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BMW Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
"Deutsche bei E-Autos vorne gemäß aktueller Studie" gestern den ganzen Tag auf n-tv. https://www.n-
0 Beiträge
Es liegen wesentliche Fehleinschätzungen vor, beispielsweise beim Cashflow.
0 Beiträge
sind diese Woche der Flop der Woche im neuen Aktienpodcast - kommen alle nicht gut weg...
1101 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BMW per E-Mail

Mehr Inhalte zur BMW Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur BMW Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • BMW Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der BMW Aktie:

>>Hier gehts zur BMW Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von BMW

Performance Bayerische Motor

1W1M3MYTD1Y3Y
73,30 EUR73,51 EUR62,32 EUR68,75 EUR68,75 EUR68,75 EUR
-0,49 EUR-0,70 EUR+10,49 EUR+4,06 EUR+4,06 EUR+4,06 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.