Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Bitcoin: Warum die Kryptowährung eine Spekulation bleibt!

956
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Kryptowährung Bitcoin ist in der letzten Woche wieder etwas zurückgegangen und gat sich der 6.000-USD-Marke angenähert. Zuvor gab es eine Erholungsbewegung, die den Kurs der digitalen Währung auf etwa 7.400 USD ansteigen ließ. Doch noch immer befindet sich der Bitcoin in einer Art Abwärtsbewegung.

Aktuelle Meinungen zum Bitcoin: Die Zukunft wird entscheidend sein!      

Immer wieder wird über ETFs auf Basis von Kryptowährungen spekuliert, doch das wird das Problem nicht lösen, denn der kurzfristige Nachfrageschub ist zeitlich begrenzt. Viel wichtiger dürfte für den Bitcoin und Co. die Entwicklung des Zahlungsverkehrs generell sein. Sollten alternative Währungen weiter an Akzeptanz gewinnen, dann steht dem Bitcoin ein goldenes Zeitalter bevor. Alles andere ist reine Spekulation!

Charttechnische Analyse: Was darf man vom Kaufsignal erwarten?

Steigende Kurse? Richtig und zu diesen ist es bereits in den letzten Tagen gekommen. Der Preis für einen Bitcoin hat sich erhöht und nun könnte die Bewegung weiter gen Norden gehen. Widerstände finden sich nach oben hin erst wieder auf Höhe der 100-Tageline. Diese verläuft aktuell auf dem Niveau von 6.881 USD.




Neueste News

UhrzeitArtikelAutor
21:52
Equinor (ehm. Statoil) Aktie: Was Sie wissen sollten+Der norwegische Staatskonzern litt im vergangenen Jahr übermäßig unter dem volatilen Ölpreis. Der Umsatz ist um 18% auf 64,4 Mrd $ gesunken. Unterm Strich konnte Equinor lediglich 1,9 Mrd $ verdienen, 75% weniger als im Vorjahr. Der durchschnittlich realisierte Ölpreis lag im vergangenen Jahr 11% niedriger, die Fördermenge sank um 2% auf 2,1 Mio Barrel…
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
21:53
Morgan Stanley Aktie: Rekordergebnis aus dem Vorj...+MS hat mit einem sehr guten 4. Quartal im Gesamtjahr das Rekordergebnis aus dem Vorjahr noch einmal übertroffen. Der Umsatz stieg um 3,3% auf 41,4 Mrd $. Der Gewinn erhöhte sich um 3,5% auf 8,5 Mrd $. Die starken Zahlen sind vor allem auf den Anleihehandel zurückzuführen. Auch die Vermögensverwaltung lieferte gute Zahlen. Der strategische…
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
21:56
GAM Holding AG Aktie: Dividende erneut ausgesetzt+GAM steht nach dem Betrugsskandal, der 2018 aufflog, vor einem Scherbenhaufen. Der Umsatz brach 2019 um 44,2% auf 344 Mio SFr ein. Immerhin hat sich der Rückgang im 2. Halbjahr verlangsamt, und das Vertrauen der Anleger kehrt langsam zurück. Anleger zogen 10 Mrd SFr aus den Fonds von GAM ab. Das verwaltete Vermögen stieg dennoch…
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
21:58
MLP Holding Aktie: Wachstumskurs fortgesetzt+Die strategischen Maßnahmen zum Ausbau des Geschäfts zeigen Wirkung. MLP hat den Wachstumskurs fortgesetzt. Der Umsatz stieg in den ersten 9 Monaten um 5,5% auf 476 Mio €. Allerdings leidet die Profitabilität. Der Gewinn ging um 12,1% auf 15,3 Mio € zurück. Ein Teil des Rückgangs ist jedoch auf einen einmaligen Steuereffekt im Vorjahr zurückzuführen.…
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
21:59
Deutsche Börse Aktie: Der Brexit spielt der Deuts...+Die DB profitiert von der steigenden Volatilität an den Aktienmärkten und hat die Ergebnisse gesteigert. Laut vorläufigen Zahlen zum Jahr 2019 stieg der Umsatz um 5,8% auf 3,3 Mrd €. Der Gewinn erhöhte sich um 21,8% auf 1 Mrd €. Erstmals seit 2016 gelang wieder ein Milliardengewinn. Damit hat die DB die eigenen Ziele für…
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
22:00
So steht es um Steinhoff!+Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es derzeit um Steinhoff steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Bei Steinhoff sah es schon vor Corona nicht unbedingt überzeugend aus, das macht sich aktuell bemerkbar. Die Entwicklung! Bei Steinhoff wurde die Marke von 0,05 Euro immer wieder erreicht, kürzlich aber kurzzeitig unterschritten. Trotz…
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
22:01
Goldman Sachs Aktie: Dividende seit 2011 jährlich...+GS leidet weiterhin unter der Schwäche im Investmentbanking. Der Bereich galt jahrelang als Aushängeschild der Bank. Im Anleihenhandel konnten dagegen Erfolge verbucht werden. Auch die Vermögensverwaltung wächst kontinuierlich. Der Umsatz stagnierte insgesamt bei 36,5 Mrd $. Während die Geschäfte in Amerika und Asien leicht schrumpften, wuchs der europäische Markt. GS ist in einen Korruptionsskandal beim…
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
22:03
VISA Inc. Aktie: Der Marktführer verwandelt die h...+VISA steht an der Spitze einer schnell wachsenden Industrie. Weltweit nimmt das Volumen von Kreditkartentransaktionen zu. Der Marktführer verwandelt die hohe Nachfrage in Gewinne. 2019 stieg der Umsatz um 11,5% auf fast 23 Mrd $. Ein kleiner Teil des Anstiegs ist auf einen neuen Rechnungslegungsstandard zurückzuführen, den VISA im vergangenen Jahr eingeführt hat. Ohne diese…
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
22:06
MasterCard Aktie: MasterCard investiert kräftig+2019 hat MasterCard wieder ein Rekordjahr abgeliefert. Der Umsatz stieg um 12,9% auf 16,9 Mrd $. Der Gewinn legte sogar um 38,6% auf 8,1 Mrd $ zu. Im 2. Halbjahr wurde das Wachstumstempo sogar noch einmal gesteigert. Beim Marktführer VISA verlangsamte sich das Wachstum in der zweiten Jahreshälfte. Mit einer Umsatzrendite von 48,1% kommt MasterCard…
Weiterlesen...
Volker Gelfarth
22:13
BlackRock Aktie: Der Konzern ist eine Macht+BlackRock genießt das Vertrauen von immer mehr Anlegern. Davon zeugen die Mittelzuflüsse von 428,7 Mrd $ im Jahr 2019. 43% davon gehen auf das Konto des ETF-Anbieters iShares, der sich seit der Übernahme 2009 zur Ertragsperle des Konzerns entwickelt. Insgesamt stieg das verwaltete Vermögen auch dank kräftiger Kursgewinne um 24% auf 7,4 Bio $. Damit…
Weiterlesen...
Volker Gelfarth



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.