Bitcoin-Hype!

308

Grayscale Investments berichtete am Mittwoch, dass das Unternehmen im dritten Quartal 1,05 Milliarden Dollar in Anlageprodukten in Krypto-Währung erhalten habe.

Was geschah

Die in New York ansässige Investmentfirma sagte in ihrem Bericht “Digital Asset Investment”, dass sie im 3. Quartal den größten Kapitalzufluss in einem Quartal verzeichnete. Seit Jahresbeginn beliefen sich die Investitionen auf über 2,4 Milliarden Dollar – das Doppelte des kumulativen Flusses von 1,2 Milliarden Dollar im Zeitraum 2013-2019.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Grayscale Bitcoin?

Der Grayscale Bitcoin Trust (OTC :GBTC) des Unternehmens führte die Investitionsnachfrage an und erzielte in diesem Zeitraum Zuflüsse in Höhe von 719,3 Millionen US-Dollar, wobei das verwaltete Vermögen seit Jahresbeginn um 147% anstieg.

Auch bei anderen Produkten stieg die Nachfrage – Grayscale Bitcoin Cash Trust (OTC:BCHG ), Grayscale Litecoin Trust (OTC:LTCN ) und Grayscale Digital Large Cap Fund (OTC:GDLC ) verzeichneten im Quartalsvergleich einen Anstieg der Zuflüsse um mehr als 1.400%.

Auf den Grayscale Ethereum Trust (OTC:ETHE) entfielen 17% der Mittelzuflüsse von neuen institutionellen Anlegern. Sogar 81% der Investitionen in die Produkte des Unternehmens kamen in diesem Zeitraum von institutionellen Anlegern.

Gratis PDF-Report zu Grayscale Bitcoin sichern: Hier kostenlos herunterladen

Warum das wichtig ist

Am Montag sagte Grayscale, dass sein Ethereum-Trust jetzt als eine Berichtsgesellschaft der U.S. Securities and Exchange Commission operiert. Die Bitcoin Cash und Litecoin Fonds des Unternehmens erhielten im Juli von der Regulierungsbehörde für die Finanzindustrie die Genehmigung zur Notierung an den OTC-Märkten.

Analysten von JPMorgan sagten am Dienstag, dass die 50 Millionen Dollar-Investition von Square Inc. (NASDAQ :SQ) in Bitcoin das Potential der Kryptowährung als Vermögenswert bedeutet. Die Analysten wiesen auch auf den Kauf von MicroStrategy Incorporated (NASDAQ:MSTR) durch Bitcoin in Höhe von 425 Millionen Dollar als Indikator dafür hin, dass die Nachfrage nach Bitcoin das Angebot im dritten Quartal überstieg.

Preisaktion: Bitcoin wurde bei Redaktionsschluss um 0,58 % niedriger bei 11.390,44 $ gehandelt, während Ethereum um 1,6 % niedriger bei 377,32 $ gehandelt wurde.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Grayscale Bitcoin-Analyse vom 23.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Grayscale Bitcoin jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Grayscale Bitcoin Aktie.



517 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Grayscale Bitcoin per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)