Schlusskurs vom 26.05.18:    42,06EUR  +3,55%  +1,44€

Bitcoin Group: Das sieht erstklassig aus – auf den ersten Blick…!

0
1708

Liebe Leser,

einen echten Durchbruch schaffte die Aktie der Bitcoin Group am Donnerstag. Der Wert konnte in Abhängigkeit vom Börsenplatz ein Plus von gleich 17 % für sich verbuchen. Am Freitag ging es dagegen wieder etwas zurück. Die gesamte Entwicklung gilt als erster Indikator dafür, dass die Aktie den bisherigen manifesten charttechnischen Abwärtstrend wieder aufgeben könnte. Konkret: Das Plus führte die Aktie bis auf weniger als 15 % an die runde Marke von 50 Euro. Dies ist aller Ehren wert. Denn der Titel war zuvor ausgehend von seinen Tops oberhalb von 50 Euro schnurstracks wieder nach unten gekippt und hatte auch die 40-Euro-Marke klar unterkreuzt. Als nächstes Tief kamen bereits die runden 20 Euro ins Sichtfeld der Anleger.

Dennoch sind Chartanalysten insgesamt skeptisch. Die Ausschläge bei der Bitcoin Group sind analog zur Kryptowährung einfach zu groß. Damit wächst die Gefahr, dass die Aktie zum falschen Zeitpunkt erworben wird. Wirtschaftliche Anhaltspunkte für die Bewertung gibt es ohnehin kaum. Bankanalysten melden sich nicht zu Wort.

Technische Analyse: Die Trendwende ist geglückt

Aus technischer Sicht hat sich der Abwärtstrend damit am Donnerstag formal wieder aufgelöst. Die 200-Tage-Linie verläuft bei 38,81 Euro. Rein formal liegt damit nun ein Kaufsignal vor!

Ein Beitrag von Frank Holbaum


Mit Immobilien sich zwanglos von seinem eigenen Vermögen befreien. Mit dem Lastenausgleich gelingt der Coup!

Einer der gemeinsten staatlichen Angriffe auf das Immobilienvermögen der Deutschen fand nach dem Zweiten Weltkrieg...

Negativzinsen – Alter Wein in neuen Schläuchen

Die realen Guthabenzinsen waren meistens negativ Sie sind – trotz langfristig leicht abnehmender Tendenz – des...

Wenn Staaten unverschämt werden, drohen leicht Vermögensverluste bis zu 65 Prozent

Wenn anlagewütige Investoren in die Immobilien drängen als sei dies der einzige Weg zu Kapitalerhalt...


Videos