Suche

Biotechnologie – Fokus auf die Gewinner mit dem Wikifolio Finanztrends Biotech SmallCaps

690
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Investition in Biotechnologie kann hohe Gewinne liefern. Jeder Anleger träumt wohl davon, bei Unternehmen wie Celgene dabei zu sein. Die Celgene Aktie hat von 2012 bis 2017 den Kurs nicht verdoppelt, sondern verfünffacht. Gilead Sciences ist von 2010 bis 2015 sogar um den Faktor sieben gestiegen. Doch wie findet man solche Kursraketen?

Unternehmen, die noch kein Medikament in der Zulassungsphase haben, sind die riskantesten Investments im Biotech-Bereich. Diese sogenannten präklinischen Biotechs stecken noch in den Kinderschuhen. Ob es die präklinischen Biotechs überhaupt schaffen, ein Produkt für den medizinischen Feldversuch zu entwickeln ist noch ungewiss.

Deutlich weniger Risiko gehen Anleger mit Biotechs ein, die bereits ein- oder mehrere Medikamente in klinischen Studien haben, denn die Marktzulassung erfolgt erst nach einem dreistufigen klinischen Test. Je fortgeschrittener die Zulassungsstudie, desto wahrscheinlicher ist eine Zulassung. Weniger als zehn Prozent der Medikamente, die in die klinische Phase 1 kommen, schaffen die Zulassung. Auch in der letzten klinischen Studie (Phase 3) scheitern noch rund 35 Prozent der Medikamente.

Am sichersten fahren Anleger mit großen Biotechs, die bereits erfolgreich Medikamente am Markt platziert haben. Diese kommerziellen Biotechs sind in der Vergangenheit bereits stark im Kurs gestiegen. Zwar können die kommerziellen Biotechs je nach Marktlage und Forschungspipeline immer noch mit soliden Zuwachsraten punkten, mit einer Kursverdoppelung oder mehr, die bei den erfolgreichen klinischen Biotechs häufig vorkommt, sollten Anleger aber nicht mehr rechnen.

Das beste Chance-Risiko-Verhältnis bieten also Aktien von klinischen Biotechs. Im Idealfall sollten diese bereits ein oder mehrere Medikamente in der Phase 2 im Humanversuch platziert haben. Geeignete Kandidaten zu finden ist jedoch nicht einfach, da zur Interpretation der Studienergebnisse viel Fachwissen erforderlich ist. Anleger ohne diese Fachkenntnisse können nun auf einfachem Weg vom Biotech-Boom profitieren. Das Wikifolio Finanztrends Biotech SmallCaps konzentriert sich auf die lukrativsten klinischen Biotechs, die mindestens ein Medikament in der Phase 2 haben. Damit bietet das Wikifolio Finanztrends Biotech SmallCaps risikofreudigen Anlegern eine günstige Möglichkeit in Biotechnologie zu investieren.

Neben den üblichen Spesen beim Kauf des Zertifikats von 0,95 Prozent pro Jahr wird noch eine Performancegebühr von dreizig Prozent bei Erreichen eines neuen Höchststands berechnet. Das heisst, Sie würden von 30% Gewinn z.b. 9 abgeben. 21% wären für Sie. Wie wir finden ein fairer Deal. Beachten Sie bitte auch das sogenannte Emittentenrisiko. Im Gegenzug zu klassichen Fonds, ist das Vermögen bei Investmentzertifikaten im Insolvenzfall des Anbieters nicht als Sondervermögen geschützt.

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
hätte ich jetzt von einem Insider erwartet ;-)
0 Beiträge
Hallo zusammen, gibt es irgendwo eine Liste der FDA Zulassungen in den nächsten Monaten ?
0 Beiträge
- Auxilium Shareholders to Receive $33.25 Per Share - Combination Designed to Create Leading Spec



Neueste News

UhrzeitArtikelAutor
20:32
BASF Aktie: Jetzt ist BASF am Zug!+Im Prozess um Ernteschäden durch den Unkrautvernichter Dicamba kann BASF einen kleinen Erfolg für sich verbuchen. Ein Richter stimmte zu, sich die Argumente der Anwälte von BASF anzuhören. Jene beharren darauf, dass weder BASF noch Bayer für Strafschadenersatz herangezogen werden könnten. Die erst vor Kurzem festgelegten Strafzahlungen von rund 250 Millionen USD könnten dadurch abgewehrt…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:32
Imperial Brands Aktie: Das schmeckt den Anlegern ...+Um sinkenden Absätzen bei Tabakwaren zu begegnen, setzt Imperial Brands in erster Linie auf E-Zigaretten. Die US-Regierung legte dem Konzern jedoch große Steine in den Weg mit der Entscheidung, bestimmte Geschmacksrichtungen zu verbieten. Das veranlasste den Hersteller von Marken wie Gauloises dazu, eine Gewinnwarnung herauszugeben. Die Anleger reagierten darauf, wenig überraschend, mit heftigen Kursverlusten. Es…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:33
Beyond Meat Aktie: Nur nicht zu sicher fühlen!+Dass die vegane Ernährungsweise auf dem Vormarsch ist, lässt sich mittlerweile nicht mehr abstreiten. Dadurch folgt auch, dass die Nachfrage nach veganen Alternativen zu Fleisch steigt. An sich müsste Beyond Meat in den kommenden Jahren also enorm wachsen und es ist mit ansehnlichen Gewinnen bei der Aktie des Unternehmens zu rechnen. Klingt gut, in der…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:33
General Electric Aktie: In bester Gesellschaft!+Die Aktie von General Electric verlor am Freitag um 2,73 Prozent an Wert. Damit gehörte der Titel aber nicht einmal zu den größten Verlierern. Im Gegenteil, zahlreiche Titel rutschten kurz vor dem Wochenende tief ins Minus. Analysten machen für diese Entwicklung in erster Linie das Coronavirus verantwortlich, welches nun schon seit Längerem in China und…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:34
Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Das kommt nich...+Die Heidelberger Druck AG steht an der Börse derzeit mächtig unter Druck und rutschte kürzlich unter die psychologisch wichtige Marke von einem Euro. Völlig überraschend kommt diese Entwicklung nicht. Schon seit einiger Zeit steckt das Unternehmen in einer mittelschweren Krise. Das zeigte sich bei den letzten Zahlen mehr als deutlich. Die Verluste in den Monaten…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:35
1&1 Drillisch Aktie: Ab Sommer auf den Trikot...+1&1 konnte sich zur Überraschung der meisten Beobachter einen Platz als Hauptsponsor auf den Trikots des BVB ab Sommer 2020 sichern. Gezeigt werden soll das Logo jedoch nur in der Bundesliga, bei internationalen Spielen und im DFB-Pokal wird weiterhin Evonik auf den Trikots zu sehen sein. Die Reaktionen auf den neuen Sponsor fielen unterschiedlich aus.…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:35
Apple Aktie: Neue Produkte voraus?+Wie es scheint, steht Apple kurz davor, neue Produkte vorzustellen. Im Computersystem der US-Handelskette Target sollen Platzhalter für neue Generationen von AirPods, iPad, Apple TV und iPod Touch aufgetaucht sein. Gerüchteweise könnten sogar sogenannte „StudioPods“ in den Starlöchern stehen. Dabei soll es sich um Over-Ear-Kopfhörer von Apple handeln. Nichts Genaues weiß man nicht! Was genau…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:36
JinkoSolar Aktie: Der Blick nach Süden!+JinkoSolar durchlebte an der Börse zuletzt eine beeindruckende Entwicklung, welche kurz vor dem Wochenende zwar ins Stocken geriet, aber noch nicht zwingend am Ende angekommen sein muss. Ohne den Titel schlechtreden zu wollen, ist jetzt jedoch ein Blick in Richtung Süden nicht verkehrt. Denn das Risiko für Anleger ist nicht eben gering. Nur wenige Unterstützungen…
Weiterlesen...
Robert Sasse
21:00
Was gibt es Neues bei Baumot?+Liebe Leser, wie es scheint, hat Baumot das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Oder etwa nicht? Folgendes berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Zwar sieht es bei Baumot nicht schlecht aus, doch der wirkliche Schub lässt derzeit auf sich warten. Die Entwicklung! Nach den guten Nachrichten zu den Betriebserlaubnissen…
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
21:30
Infineon Technologies: Gar nicht schlecht!+Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei Infineon gab, haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! Es läuft rund bei Infineon und die Kurse entwickeln sich entsprechend. Die Entwicklung! Bei Infineon konnte der Kurs am 05. Februar deutlich ansteigen und eine lange…
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)