Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

BioNTech Aktie: Wertvoller als Ballard!

6598
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

BioNTech hat sich nach erheblichen Schwankungen erneut auf höherem Niveau etabliert. Das Unternehmen dürfte jetzt unter Investoren wertvoller als Ballard sein – die Aussichten scheinen exzellent. Der Hype hat zuletzt binnen weniger Tage zwar zu Gewinnmitnahmen geführt, die Aktie jedoch berappelt sich wieder.

BioNTech: Das Geheimnis

Das Geheimnis des Unternehmens dürfte „selbstverständlich“ die Suche nach Impfstoffen gegen das Corona-Virus sein. BioNTech forscht mit. Möglicherweise, so wird kolportiert, gelingt es dem Unternehmen, schneller als andere einen Impfstoff zu entwickeln. Schon in gut vier Wochen soll das Unternehmen mit „ersten Tests“ des hauseigenen Impfprogramms folgen. Dies könnte – muss aber nicht – einen Durchbruch vorbereiten.

Noch interessanter allerdings könnte ein weiteres Programm sein: BioNTech forscht auch an einem Therapie-Wirkstoff im Kampf gegen das Corona-Virus. Dies wird in den Medien bislang noch nicht als „Problem“ dargestellt, dürfte bei zunehmenden Infektionszahlen allerdings zu einer entsprechenden Würdigung führen. Analysten werden sowohl bei der Entwicklung eines Impfstoffs wie auch bei der Entwicklung von Therapiemöglichkeiten Chancen sehen.

Dabei arbeitet BioNTech mit einem chinesischen Konzern zusammen, der „Shanghau Fosun Pharmaceutical. In China selbst würde dann das chinesische Unternehmen die Vermarktung eines gemeinsamen Wirkstoffs übernehmen, außerhalb von China BioNTech. Zudem möchte BioNTech mit Pfizer zusammen arbeiten – hier geht es um den Vertrieb eines möglichen Impfstoffs.

Die Börsen haben zunächst überschwenglich reagiert. Die jüngsten Rücksetzer haben das Bild zwar etwas zerstört. Oberhalb von 40 Euro jedoch scheint sich eine kräftige Unterstützung ausgebildet zu haben, die nun auch am Donnerstag bestätigt wurde. Der Gewinn mit + 4 % ist jedenfalls beachtlich.

Die Kurse sind zudem damit insgesamt im charttechnischen und auch im technischen Aufwärtstrend verbleiben. Der GD200 verläuft bei etwa 32 Euro. Damit ist die Aktie deutlich im technischen Hausse-Modus. Dies dürfte auch für das Kursziel interessant sein: Das liegt aus dieser Perspektive eher über denn unter 50 Euro.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.

0 Beiträge
Schaut euch mal die Trades an der letzten Tage ... Mich wundert das kaum Interesse zum Handel vor d
0 Beiträge
und ich trade sagt er. Meist wird er wahrscheinlich nur getreten. lol
0 Beiträge
BartiPhil  1000! Gestern
Morgen knacken wir die 1000 :D :D Oh man, was geht denn eigentlich hier ab, bin bisher nur Mitles
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail






Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)