BioNTech Aktie: Was hat das alles zu bedeuten?

2234
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von BioNTech war zum Wochenbeginn wieder auf einem guten Weg: Nachdem die Aktie des Mainzer Unternehmens, das mit dem US-Pharma-Unternehmen Pfizer gemeinsam einen Impfstoff gegen das Corona-Virus entwickelt, am Freitag bis auf gut 75 Euro nach oben gezogen war, wurden die Papiere am selben Tag wieder auf 69 Euro durchgereicht. Am Dienstag im frühen Handel  kletterte die BioNTech-Aktie wieder auf bis zu 73,19 Euro, doch die nächste Korrektur kam prompt. Der Markt ist offensichtlich uneins darüber, was die jüngsten Erfolgsmeldungen aus Mainz tatsächlich bedeuten.

Japan bestellt 120 Millionen Impfdosen

Denn BioNTech hatte genau vor einer Woche gemeinsam mit US-Partner Pfizer nicht nur die Erlaubnis der US-Behörden zum Start der Phase-II/III-Studie ihres Corona-Impfstoffkandidaten erhalten. Am Freitag gab das Mainzer Unternehmen zudem den Abschluss einer Vereinbarung mit dem japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Sozialwesen (MHLW) über die Lieferung von 120 Millionen Dosen des mRNA-basierten Impfstoffkandidaten BNT162 gegen SARS-CoV-2 bekannt. „Auf Wunsch der japanischen Regierung werden die Lieferungen des Impfstoffkandidaten im ersten Halbjahr 2021 erfolgen“, vermeldete BioNTech voller Zuversicht. Und doch gab es eine klare Einschränkung: „Die Lieferung soll vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung oder Zulassung Anfang des Jahres 2021 erfolgen“, so BioNTech an anderer Stelle.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Zulassung im Oktober – oder nie

Es ist genau dieser Zweispalt, der offenbar auch die Anleger in zwei Gruppen teilt: Die einen honorieren die schnellen Fortschritte, die BioNTech in Sachen Impfstoff gegen das Corona-Virus zu machen scheint. Und die ganze Welt wartet sehnsüchtig auf einen solchen. Die anderen hingegen sehen die Gefahr, dass es zu einer Zulassung, die bereits Ende Oktober 2020 beantragt werden soll, niemals kommen könnte. Die Gefahr ist durchaus gegeben: Bislang hat es ein genbasierter Impfstoff noch nie bis zu einer Zulassung gebracht.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 26.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.



BioNTech Forum

0 Beiträge
Das charttechnische Signal ist heute gekommen und somit der Startschuss für einen weiteren Anstieg.
0 Beiträge
Wieso? Kann mir gut vorstellen, dass die Amis den Kursanstieg nutzen werden, um am Montag wieder Koh
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)