BioNTech Aktie: Wahnsinn!

774

BioNTech ist auf dem Wege dazu, nun alle Hürden zu überspringen, die jüngst noch im Weg standen. Die Aktie des Impfstoffherstellers aus Mainz ist angesichts der nun veröffentlichen Wirkung des Corona-Impfstoffs zumindest an den Börsen der Favorit auf ein enormes Kursziel. Der Wahnsinn geht weiter: Jetzt wird die US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung schnell entscheiden müssen und mit höherer Sicherheit – auf Basis der jüngsten Daten – auch zugunsten von BioNTech und Pfizer entscheiden.

Die EU-Zulassungsbehörde EMA wird es ihr vermutlich gleichtun. Vorsichtig optimistisch äußerten sich ohne direkten Bezug zu BioNTech bereits die Bundeskanzlerin Dr. Merkel und EU-Kommissionspräsidentin, Ursula von der Leyen.

Die beiden Politikerinnen kündigten an, sie rechneten mit guten Chancen, dass ein Impfstoff bereits im Dezember zugelassen würde. Dies dürfte nicht nur eine Privatmeinung sein. Dahinter sollte sich vor allem BioNTech verbergen, insofern das Unternehmen besonders weit ist.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Die Börse sieht 95 %…

Die Börse hat jedenfalls die positive Stimmung honoriert. BioNTech ist dabei dafür belohnt worden, dass die Mainzer verkündeten, der Wirkungsgrad ihres Impfstoffs liege nun basierend auf den jüngsten Testergebnissen bei 95 %. Eine Sensation – angesichts der Erwartungen. Als Erfolg hätten es Beobachter verbucht, wenn der Wirkungsgrad eines Corona-Impfstoffs bei 70 % liegt.

Die Zulassung könnte daran scheitern, dass die Prüfverfahren nicht akzeptiert würden oder plötzlich noch Nebenwirkungen auftauchten. Dies gilt jedenfalls als unwahrscheinlicher. Dementsprechend dürfte die Aktie aus Sicht von Beobachtern in den kommenden Tagen vermehrt in der Beobachtung sein.

Am Freitag ging es bereits um über 6 % nach oben. Das Kursziel Allzeithoch – und dann zumindest 100 Euro scheinen kein reines Wunschdenken gewesen zu sein. Das Rennen um den Impfstoff und den Aktienkurs hat begonnen.

Sollten BioNTech Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.



BioNTech Forum

0 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=WlHrhbn0eyU Anlegerseminar: Impfstoff-Special
0 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=WlHrhbn0eyU Anlegerseminar: Impfstoff-Special
0 Beiträge
Scheint so, als ob man sich hier gegenseitig hypt?! Nun, hat auch einen speziellen "Stil"...
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)