BioNTech Aktie: Verdächtige Stille!

9098
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Es ist verdächtig still geworden um den einstigen Highflyer der vorvergangenen Woche: Die Aktie von BioNTech pendelte in dieser Handelswoche um den Wert von 50 Euro, war zuletzt sogar leicht unter diese Marke gerutscht. Größere Ausschläge nach oben wie unten waren nicht zu verzeichnen. Es könnte die Ruhe vor dem Sturm bei BioNTech sein: Am kommenden Dienstag nämlich präsentiert das Mainzer Biopharma-Unternehmen seine Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019. Worum es für die meisten Anleger aber viel eher gehen dürfte: Was bringt das aktuelle Jahr?

Markteinführung noch nicht abzusehen

Denn was die BioNTech-Aktie von noch gut 25 Euro am 12. März auf zwischenzeitlich 102 Euro nach oben schießen ließ, hat mit der Corona-Pandemie zu tun: Gemeinsam mit Fosun Pharma in Schanghai entwickelt das deutsche Unternehmen einen Impfstoff gegen Covid-19. Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung soll die klinische Studie des Produktkandidaten BNT162 bereits Ende April 2020 starten. Auch Pharmagigant Pfizer ist mit im Boot. Die Markeinführung, das betonte BioNTech am 16. März allerdings, sei derzeit „noch nicht abzusehen“. Die Korrektur folgte auf dem Fuß. Während, ohne Übertreibung, die ganze Welt sehnlichst auf einen solchen Impfstoff wartet, ist noch völlig unklar, ob es in diesem Zusammenhang am 31. März im Rahmen der Präsentation Neuigkeiten geben wird.

Die Aktie bewegt sich kaum

Am Handelsplatz Frankfurt zeigte sich die gespannte Ruhe am Donnerstag in besonders deutlicher Form: Bei 47,50 Euro war die BioNTech-Aktie am Morgen in den Handel gegangen, beim selben Kurs notierte sie dann wieder zum Börsenschluss. Am späten Abend konnten sich die Papiere des Biotech in Stuttgart allerdings auf glatt 49 Euro verbessern. Was der letzte Handelstag der Woche nun bringen wird, ist offen. So oder so gehört BioNTech bislang nach wie vor zu den Gewinnern der Coronakrise, hat sich der Kurs der Aktie innerhalb von zwei Wochen doch annähernd verdoppelt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Wie wird sich BioNTech nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.



BioNTech Forum

0 Beiträge
naivus  armer 22:53
Borsaci :-)
0 Beiträge
https://static.boerse.de/cache/charts/US09075V1026/30691c02cb6ee0c2c088047f00ad8c75.png
0 Beiträge
machst Du "guckst Du " Nachbörse USA Biontech prozentual fast 10 mal besser als Moder
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von BioNTech




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)