Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

BioNTech Aktie: Kein Halten mehr!

4670
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Als Anfang der Woche bekannt wurde, dass der Mainzer Biopharma-Spezialist BioNTech gemeinsam mit Fosun Pharma in Schanghai einen Impfstoff gegen Covid-19 entwickeln will, kannte die Aktie des relativ kleinen Unternehmens kein Halten mehr. Von noch rund 25 Euro in der Vorwoche schoss die BioNTech-Aktie auf bis zu 102 Euro. Die Euphorie am Aktienmarkt in Zeiten der Krise allerdings hielt nicht allzu lange, bis Mittwoch um genau zu sein. Danach gab es im Abwärtsmodus genauso wenig einen Halt.

Abwärts bis 46,10 Euro

Bereits am Donnerstag nämlich brach der Kurs von BioNTech bis zum Handelsschluss in Frankfurt auf 58,94 Euro ein. Am Freitag ging der Ausverkauf weiter. Am Vormittag rauschten die Papiere des Mainzer Unternehmens auf zeitweilig noch 46,10 Euro, bevor sie sich wieder fingen. Nach dem Mittag notierte die BioNTech-Aktie bei 52 Euro, was einem weiteren Minus von fast zwölf Prozent entsprach. Im Vergleich zur vergangenen Woche haben frühe Krisengewinnler ihren Einsatz bis zum jetzigen Zeitpunkt zwar mehr als verdoppelt. Wer allerdings zu spät eingestiegen war, hat massiv Geld verloren.

Klinische Studien ab Ende April

BioNTech sei eine von insgesamt drei deutschen Firmen, die an einem Impfstoff gegen das Coronavirus arbeiteten, berichtete der Berliner Tagesspiegel am Donnerstag. Das Mainzer Unternehmen wolle so rasch wie möglich in die Testphase seines Wirkstoffes einsteigen, hieß es. „BioNTech beabsichtigt, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung, die klinische Studie des Produktkandidaten BNT162 Ende April 2020 zu beginnen“, teilte die Firma demnach auf Anfrage mit. Wann das Vakzin reif für die Markteinführung sein werde, sei derzeit noch nicht abzusehen. „Das Unternehmen plant, die zukünftige kommerzielle Herstellung in Deutschland durch zusätzliche Investitionen auf- und auszubauen“, wird BioNTech vom Tagesspiegel zitiert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.

0 Beiträge
Surfer87  Wow.. Gestern
heute habe ich mal den ganzen Tag nicht ins Forum geschaut.... was geht da ab bei manchen Usern???
0 Beiträge
Chloroquin ist in der richtigen Kombination mit Valium auch eines der gebräuchlichsten Medikamente f
0 Beiträge
Nur wegen der „Corona-Forschung“ würde ich mir Novartis nicht ins Depot legen. ;-)
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail