BioNtech Aktie: Jetzt wird es brisant!

5648
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

BioNtech ist in den vergangenen Tagen wieder etwas stärker geworden. Analysten sprechen davon, der Kurs könnte in den kommenden Wochen indes deutlich klettern, wenn sich die relativ gute Stimmung am Markt bestätigt. Im Rhythmus von jeweils wenigen Tagen hat der Wert zuletzt davon profitiert, dass eine Impstoff-Kooperation zum ‚Thema Corona mit Pfizer abgeschlossen wurde, dass klinische Tests begonnen haben und diese nun auch in den USA vollzogen werden. Nun dürfte es interessant werden, so die Auffassung von Analysten, die sich auch mit dem Impfstoffmarkt beschäftigen.

Pfizer und BioNTech: Der Impfstoffmarkt wächst

Der Impfstoffmarkt wird durch das Corona-Problem weltweit unmittelbar wachsen, wenn die ersten Lösungen durch die klinischen Tests gelaufen sind. Die aktuellen Aussichten laufen darauf hinaus, dass bereits im Sommer die ersten Daten vorliegen sollen. Dies wird nach Meinung von Beobachtern dazu führen, dass die Kurse von Unternehmen, die an diesem Wettrennen teilnehmen, noch stärker schwanken könnten als zuvor.

Dies wiederum lässt darauf schließen, dass das Kursziel für den Wert aktuell bei weiterhin 50 Euro und dann 60 Euro bleibt. Denn bis zu diesen Grenzen dürfte es aus charttechnischer Sicht keine besonders hohen Hürden geben. Die Entwicklung kann in den kommenden Wochen daher über Tage in aktuellem Tempo weitergehen. Dann dürften spontane Ausbruchssituationen entstehen, deren Timing derzeit nicht vorhersehbar ist.

Nur: Die Aktie ist nach Meinung von Analysten derzeit auch technisch betrachtet bereits im Hausse-Modus. Der Wert hat einen GD200, der bei etwa 44 Euro verläuft. Auch der GD100 wurde überkreuzt. Die 100-Tage-Linie ist in Höhe von 38 Euro angesiedelt und dürfte in den kommenden Wochen als weitere Stütze gelten. Auch das Momentum und die relative Stärke zeigen sich aus technischer Sicht zumindest als relativ stark. Es ist davon auszugehen, dass die Indikatoren hier eine weitere Stütze bilden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Wie wird sich BioNTech nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.



BioNTech Forum

0 Beiträge
in China ist ein Sack Reis umgefallen - genauso interessant ......... ich vermisse hier Fakten und
0 Beiträge
Mopur  @albino 08:51
In jeden Thread in dem ich deinen Namen sehe, hast du nicht einen einzigen positiven Beitrag gebrach
0 Beiträge
... in den heutigen WebCast unter http://wsw.com/webcast/jeff126/bntx/ einloggen ? Bei mir verble
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von BioNTech




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)