BioNTech-Aktie – Diese gute Nachricht ging völlig unter!!

993

Neuseeland ordert 1,5 Millionen Impfstoffdosen von BioNTech! Zulassungsverfahren in Kanada gestartet! Die Corona-Welle geht weiter. Lockdown in Deutschland näher als gedacht! Die News für die BioNTech-Aktie sind positiv. Zuletzt meldete BioNTech am 14. Oktober, dass nicht nur in Sachen Corona-Impfstoff das Unternehmen auf einem guten Weg ist! Denn das Bio-Tech-Unternehmen aus Mainz forscht schon seit längerem in Bereich der Krebsmedikamente! So veröffentlicht BioNTech die ersten klinischen Ergebnisse in der Kooperation mit Genmab und Sanofi mit vorläufigen Daten aus einer Phase-1/2 Studie mit dem Wirkstoff BNT3111 sowie die vorläufigen Daten mit dem Medikament BNT131 aus einer ersten Studie.

Transparenz ist wichtig!

Ebenfalls am 14. Oktober gab BioNTech bekannt, dass in Sachen Corona-Impfstoff BNT162b2 nun vorläufige jedoch von Experten überprüfte Daten aus dem Phase-1-Teil der laufenden US-Studie online veröffentlicht wurden. Dies erfolgte im renommierten New England Journal of Medicine oder kurz NEJM. Entsprechende Veröffentlichungen sind relevant, um auch anderen Forschern die Gelegenheit zu geben, die Daten zu sichten um die Ergebnisse abzusichern! BioNTech hält zudem in der Mitteilung fest, dass “eine starke Immunogenität” sowohl bei älteren als auch jüngeren Erwachsenen erreicht wurde. Derartige Ergebnisse und die Transparenz sind auch wichtig, da doch einige Experten die mRNA-Technologie, auf der der BNT162b2-Impfstoff beruht, für experimentell halten und somit noch Skepsis hegen ob der Wirksamkeit und der Produktion!

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Chartcheck: Ampel auf grün!

Die doch recht impulsive Aufwärtsbewegung seit Ende September hat an Momentum verloren. Trotzdem steht die Börsenampel auf grün! Der Aufwärtstrend ist intakt. Die Konsolidierung seit Mitte Juli ist beendet und die gleitenden Durchschnitte notieren unter dem Kurs. Rücksetzer dürften weiterhin auf Kaufneigung treffen!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 28.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.



BioNTech Forum

0 Beiträge
In Deutschland ist bis hin zur Banane alles genormt... nur die Maske nicht... jede löchrige Socke ka
0 Beiträge
StRa  grobith 20:09
bei Facebook bin ich auch nicht. Ich denke, dass ich das auch über einen youtube-Link verfolgen kann
0 Beiträge
Es geht nicht darum dass die Maske Viren "filtrieren- zurückhalten" soll (bei einer guten neuen Mask
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)