BioNTech Aktie: Der Impfstoff-Knall!

8764
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wer aktuell an BioNTech denkt, wird vermehrt den Impfstoff zum Schutz vor dem Covid-19-Virus (Corona) vor Augen haben. Die Märkte warten derzeit auf den Bericht über den Verlauf der Studie I. Jetzt wird es interessant: Am 26. Juni hat BioNTech seine Hauptversammlung – also praktisch in wenigen Stunden. Es gibt nicht wenige Beobachter, die erwarten, dass es zum großen Impfstoff-Knall kommen kann. Wenn BioNTech die große Bühne für die ersten Ergebnisse wünscht, dann auf der Hauptversammlung, so die Argumentation.

Stimmt der Eindruck, dann könnte es hier zu einem weiteren Knall kommen. Schon vor wenigen Tagen hatte das Unternehmen in den USA einen Aufschlag von gut 11 % verbuchen können. Es deutete viel darauf, dass sich Insider eingedeckt hatten, die einen Teil der Ergebnisse kennen müssten. Ansonsten gab es keinen nennenswerten Grund für die plötzliche Beliebtheit.

Auf der anderen Seite sind die Notierungen nun nach Gewinnmitnahmen erneut gestiegen. Aktuell liegt das Plus bei weiteren + 4%. Das Kursziel lautet typischerweise in diesen Tagen aus Sicht der Chartanalysten 60 Euro.

Hohes Kursziel

Das Kursziel ist in dem Sinne hoch, als immerhin mindestens 22 % Potenzial zu erwarten wären. Dies wäre eventuell auch nur der Auftakt für einen wesentlich größeren Turbo. Denn die Aktie habe, so die Analyse, keinen weiteren Widerstand mehr bis zu den Allzeithochs bei 92 Euro. Die könnten vergleichsweise rasch erreicht werden – wenn die Nachrichten zur Studie I günstig ausfallen. Die Spannung steigt.

Technische Analysten sind gerade nach den jüngsten Kursgewinnen davon überzeugt, dass der Wert den Aufwärtstrend erreicht hat. Die Notierungen haben beispielsweise den GD200 überwunden – wie auch jede andere Kursschwelle, die eine Trendumkehr nach unten bedeuten könnte. Insofern ist die Spannung kurzfristig positiv.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Wie wird sich BioNTech nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.



BioNTech Forum

0 Beiträge
Moderna just tweeted We have completed enrollment of our Phase 2 study of mRNA-1273, our #mRNA #vacc
0 Beiträge
MrWong  ??? 15:35
wohin muss ich mich wenden? wo muss ich mich melden wenn ich mal wieder blödsinn mache und mir so ei
0 Beiträge
Börse, aber von einem "Misstrade" höre ich heute auch zum ersten Mal.
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von BioNTech




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)