Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

BioNTech Aktie: 31. März vormerken!

4328
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Am Montag meldete sich BioNTech zu Wort. Gibt es Neuigkeiten vom Unternehmen im Hinblick auf die Entwicklung eines Corona-Impfstoffes? Am Montag ging es um etwas anderes. Da kommunizierte BioNTech einen Termin. Und zwar will das Unternehmen kommende Woche Dienstag (31. März) die Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2019 veröffentlichen. Und – das könnte besonders interessant werden: Denn es soll dann auch einen sogenannten conference call (und webcast) geben. Dann will das Management die neuen Zahlen diskutieren. Gut möglich, dass es dann auch einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr geben wird.

BioNTech Aktie: 3-Monats-Performance in Euro im Bereich von +34%

Und wer weiß, vielleicht wird es dann auch Anmerkungen zum Thema Corona-Impfstoff geben. Denn das ist das Thema, bei dem in Bezug auf die BioNTech Aktie Phantasie besteht. Bekannt ist, dass BioNTech mit einem Partner einen Impfstoff gegen das aktuelle Corona-Virus entwickeln will. Doch ob das klappen wird, ist natürlich noch völlig offen. Entsprechend ist die Aktie auch sehr spekulativ, denn welcher Außenstehende weiß schon mit Sicherheit, ob das Vorhaben von BioNTech klappen wird oder nicht? Entsprechend ist es hier kein Wunder, dass die Aktie sich derzeit sehr volatil zeigt. Gut möglich, dass dies mindestens bis zum 31. März so weitergehen wird.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.

0 Beiträge
Chloroquin ist in der richtigen Kombination mit Valium auch eines der gebräuchlichsten Medikamente f
0 Beiträge
Nur wegen der „Corona-Forschung“ würde ich mir Novartis nicht ins Depot legen. ;-)
0 Beiträge
Mach dir mal bitte die Mühe und höre dir den Podcast von Christian Drosten an. Auf die Frage der Wi
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail