BHP Group Aktie: Ein Verwöhnprogramm für die Aktionäre

1017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

BHP treibt den Konzernumbau weiter kräftig voran. Kurz vor Ende des vergangenen Geschäftsjahres wurde das Öl- und Gas-Geschäft verkauft. Als Folge wurde zur besseren Vergleichbarkeit der Umsatz des Jahres 2015 und 2016 rückwirkend angepasst. Der Umsatz der fortgeführten Aktivitäten kletterte um 20,8% auf 43,6 Mrd $. Operativ stieg das Ergebnis um 27,4% auf 15,99 Mrd $. Die operative Marge verbesserte sich damit um 1,9 Prozentpunkte auf 36,6%.

Der Gewinn fortgeführter Geschäftsaktivitäten schoss um 32,5% auf 7,7 Mrd $ in die Höhe. Wie teuer das Ölund Gasgeschäft BHP zu stehen kam, zeigt der direkte Vergleich: Unterm Strich brach der Gewinn inkl. aufgegebener Geschäftsbereiche um 37,1% auf 3,7 Mrd $ ein. BHP profitiert durch den Verkauf an BP (6404) gleich doppelt. Denn einerseits gelang der Rückzug aus der investitionsintensiven Ölbranche und andererseits spülte der Verkauf 10,8 Mrd $ Cash in die Kassen.

Das Management hat mit den zusätzlichen Mitteln ein Verwöhnprogramm für die Aktionäre geplant. Insgesamt 10,4 Mrd $ sollen über ein außerbörsliches Aktienrückkaufprogramm und eine Sonderdividende an die Anteilseigner ausgeschüttet werden. Gleichzeitig stärkt BHP die Präsenz im Petroleumbereich durch die Übernahme von Block 8 und 12 im kanadischen Orphan Basin. Es wird mit ersten Förderungen im Jahr 2022 gerechnet.

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)