Suche

Behalte Dein Risiko im Griff!

492
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

brrrr, so langsam wird es kühl. Allerdings hat der Winter hierzulande gerade erst damit begonnen, seine Fühler auszustrecken. In anderen Regionen der Nordhalbkugel ist er schon etwas weiter. Zuletzt wurde die Ostküste der USA von einem ersten Wintersturm heimgesucht, wodurch es beispielsweise in New York ordentlich geschneit hat. Beim Preis für US-Erdgas ging es daher hoch her. Der fossile Brennträger ist in den USA der wichtigste Wärmespender und reagiert in den Herbst- und Wintermonaten sehr stark auf das Wetter. Die Kälte in einigen US-Regionen gepaart mit vergleichsweise niedrigen Lagerbeständen führte daher in den vergangenen zwei Wochen zu einer regelrechten Preisexplosion, die durch die Schließung von Verlustpositionen zusätzlich verstärkt worden sein dürfte. In der Spitze schnellte der Kurs für US-Erdgas um mehr als 50 % in die Höhe.

Der Rohstoff ist in Sachen Volatilität zwar ein Biest und berüchtigt für seine vergleichsweise dynamischen Ausschläge, ein Anstieg wie jüngst kommt aber auch nicht allzu häufig vor. Einige Händler dürfte es daher ordentlich auf dem falschen Fuß erwischt haben. Damit werden Erinnerungen an den Hedge Fund Amaranth Advisors wach, der 2006 Pleite ging, nachdem er mehr als 6 Mrd. US-Dollar bei Erdgas-Geschäften verloren hatte. Und auch diesmal gibt es Marktteilnehmer, die Margin Calls und dicke Verluste verzeichnen mussten. Manch einer hat dabei auch sein Depot komplett gegen die Wand gefahren.

Ist die aktuelle Entwicklung daher ein Argument dafür, nun Erdgas die kalte Schulter zu zeigen? Keineswegs! Der Rohstoff bleibt ein wunderbares Trading-Vehikel. Worauf es ankommt, ist das Risikomanagement. Kleine, der eigenen Kontogröße angemessene Positionen, sind beim volatilen Erdgas Pflicht. Und nicht nur dort. Als Börsenhändler musst Du immer damit rechnen, dass eine Position, aus welchen Gründen auch immer, mal so richtig gegen Dich läuft – selbst wenn die Wahrscheinlichkeiten für solche extremen Ereignisse relativ gering sind. Sie sind aber nicht auszuschließen und kommen immer mal wieder vor.

Bist Du dann überhebelt mit zu großen Positionen im Markt, kann sich Dein Depot schnell in Rauch auflösen. Daher mein Rat an Dich: Achte auf Dein Risikomanagement. Weil dieser Punkt so essenziell ist, ist er natürlich ein wichtiger Baustein meiner Ausbildungen. Ob in der neuen Onlineausbildung „Optionshandel für kleine Konten“ oder der „Rabe Academy“, ich zeige Dir wie Du Dein Risiko im Griff behältst. Denn nur mit dem richtigen Risikomanagement wirst du langfristig erfolgreich im Börsenhandel sein.

Viel Erfolg an den Märkten wünscht Dir

Dein

Jens Rabe

0/5 (0 Reviews)



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
20:10
Aktien des Schweizer SLI am Mittwoch unverändert ...+Am heutigen Mittwoch gab es bei den Aktien des Schweizer SLI keine wesentliche Veränderung: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der SLI (CH0030252883) bei 1.589,97 Punkten registriert, nur wenig verändert im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag am Dienstag (1.590,28 Punkte). Nachfolgend die Top- und Flop-Aktien des Schweizer SLI im Vergleich zur Hauptnotierung vom letzten Handelstag…
Weiterlesen...
Stockpulse
20:25
YOC: Kleiner Kurssprung nach Vorlage von (guten) ...+Zu den größten Gewinnern am deutschen Aktienmarkt zählte heute das Papier der Berliner YOC AG (WKN: 593273), einem Spezialisten für mobile Werbung (Mobile Advertising).Grund hierfür waren wohl die heute vorgelegten, gut ausgefallenen, Neunmonatszahlen des Vermarkters von Applikationen („Apps“) sowie mobilen Internetseiten. Zumal es sich bei YOC mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von weniger als 15 Mio.…
Weiterlesen...
Sharedeals.de
20:28
Rheinmetall: Aktie nach Schreibfehler unter Abgab...+Die Aktie des deutschen Autozulieferer- und Rüstungskonzern Rheinmetall (WKN: 703000) gehörte heute zu den größten Verlierern im MDAX.Grund hierfür war eine Meldung, die heute früh über die Ticker der Nachrichtenagenturen ging. Demnach habe das Management des Konzerns die eigene Wachstumsprognose gesenkt und erwarte nun, anstatt eines Umsatzwachstums von etwa +1% ein Umsatzrückgang um bis zu…
Weiterlesen...
Sharedeals.de
21:12
Die Aktien des Schweizer Blue Chip-Index legen le...+Am heutigen Mittwoch haben die Aktien des Schweizer Blue Chip-Index leicht an Wert gewonnen: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der SMI (CH0009980894) bei 10.368,5 Punkten registriert, knapp +0,18 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Dienstag (10.350 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +0,18 Prozent hat sich der SMI heute besser als der DAX (-0,1 Prozent)…
Weiterlesen...
Stockpulse
21:15
Tesla-Aktie: Lohnt sich jetzt ein Einstieg?+Die Tesla-Aktie setzt ihren Höhenflug fort. Seit Anfang Juni hat sich der Wert des Anteilsscheins fast verdoppelt. Die jüngste Zwischenbilanz wurde an der Börse sehr positiv aufgenommen, für die Aktie ging es per Kurslücke (Gap up) nach oben. Die Ankündigung von Konzernchef Elon Musk, in Deutschland eine Gigafabrik zu errichten, hat zuletzt für weiteren Auftrieb…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
21:18
Sanofi-Aktie: Ist die Aktie kaufenswert?+Im September ist der Sanofi-Aktie der Ausbruch aus einem mehrmonatigen Seitwärtstrend gelungen, wodurch sich das Chartbild deutlich aufgehellt hat. Es folgte der Anstieg bis auf 76 Euro, ehe es zu einer Gegenbewegung nach unten kam. Hierbei konnte der überkaufte Zustand abgebaut werden. Nach einer Kursstabilisierung folgte Ende Oktober ein weiterer Rücksetzer, nachdem das Unternehmen Zahlen…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
21:21
BP-Aktie: Jetzt wird es spannend!+Die BP-Aktie befindet sich seit Mitte August in einem Aufwärtstrend, musste in den letzten Tagen aber einige Verluste hinnehmen. Diese haben den Kurs nun wieder bis auf Höhe der Trendlinie zurückkommen lassen. Bekommen die Käufer an dieser Stelle wieder Zugriff und dreht die Aktie nach oben ab, wären dies ein Zeichen der Stärke und gleichzeitig…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
21:29
Skeena Resources: Rasante Kursgewinne+Bei Skeena Resources (WKN: A2H52X) waren in den letzten Wochen starke Gewinne möglich. Der Projektentwickler von Eskay Creek liefert am laufenden Band starke Explorationsergebnisse und zuletzt eine überzeugende Vormachbarkeitsstudie. Schnelle Gewinne sind im Goldsektor in jeder Phase möglich. Der Goldpreis muss dafür nicht einmal steigen. Tatsächlich fiel der Goldpreis von über 1.500 auf zeitweise 1.450…
Weiterlesen...
Sharedeals.de
22:18
S&P 500 fällt am Mittwoch um -0.34 Prozent. g...+Am heutigen Mittwoch haben die S&P 500-Aktien leicht an Wert verloren: Gegen 22:15 Uhr MEZ wurde der S&P 500 (US78378X1072) bei 3.106,25 Punkten registriert, knapp -0,34 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Dienstag (3.117 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,34 Prozent hat sich der S&P 500 heute besser als der Dow…
Weiterlesen...
Stockpulse
23:30
NASDAQ-100 fällt am Mittwoch um -0.67 Prozent. Ak...+Am heutigen Mittwoch haben die Aktien des US-Technologieindex teilweise an Wert verloren: Gegen 22:15 Uhr MEZ wurde der NASDAQ-100 (US6311011026) bei 8.279 Punkten registriert, knapp -0,67 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Dienstag (8.335,25 Punkte). Der Dow Jones Industrial Average notiert heute mit -0,41 Prozent besser als der NASDAQ-100. Auch der S&P…
Weiterlesen...
Stockpulse



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)