Bed Bath & Beyond: Bloß billig oder auch preiswert?

492
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

In die Bed Bath & Beyond-Aktie investiert zu sein, ist seit zwei Jahren keine gute Idee, denn der Wert befindet sich in einem langfristigen Abwärtstrend. Notierte die Aktie im September 2017 noch auf dem Niveau von 29,63 US-Dollar hat sie sich in der Zwischenzeit glatt gedrittelt. Inzwischen sind wir an einem Punkt angelangt, wo man als Anleger durchaus mal nachfragen kann: Ist die Aktie nun preiswert oder doch nur billig? Was ja bekanntlich nicht dasselbe ist.

Starker Trend

Auch die jüngsten Bewegungsmuster sind alles andere als vielversprechend. Seit ihrem Hoch vom 10. April bei 19,57 US-Dollar befindet sich der Wert auch mittelfristig in einem intakten Abwärtstrend. Die Stärke dieses Trends wird dadurch unterstrichen, dass es, nachdem die Aktie Anfang Mai die 50-Tagelinie unterschritten hatte, keinen ernsthaften Versuch der Bullen gab, den EMA50 wieder zu überwinden.

Da die Aktie derzeit auf ihrem Allzeittief notiert, gibt es keine Unterstützungen mehr, an denen charttechnisch motiviertes Kaufinteresse aufkommen und eine Erholung starten könnte. Eine Wende zum Besseren kann somit nur noch durch fundamentale Nachrichten aus dem Unternehmen selbst eingeleitet werden.

Bleiben diese aus, setzt sich der Abwärtstrend fort und es muss damit gerechnet werden, dass die runde Marke von 8,00 US-Dollar in Kürze unterschritten wird. Danach wäre der Bereich von 7,50 US-Dollar das nächste Ziel.

Ein klein wenig Hoffnung könnte aufkommen, wenn es den Käufern gelingt, das Hoch vom 9. August bei 9,19 US-Dollar zu überwinden und den kurzfristigen Abwärtstrend zu überwinden. In diesem Fall wäre ein Vorstoß bis an die 50-Tagelinien bei 10,70 US-Dollar denkbar.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bed Bath, Beyond-Analyse vom 08.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bed Bath, Beyond jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bed Bath, Beyond Aktie.



Bed Bath, Beyond Forum

0 Beiträge
totenkopf  Ende 18.11.19
meines Monologs hier im Forum ;-). Bin heute mit 14,09 USD raus. War für mich nur ein Trade aber wen
0 Beiträge
https://bedbathandbeyond.gcs-web.com/news-releases/news-release-details/bed-bath-beyond-inc-names-ma
0 Beiträge
totenkopf  Neuer CEO 10.10.19
Da hat BBBY mit dem neuen CEO einen richtigen Knaller aus dem Hut gezaubert. Mal sehen, ob der heuti
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bed Bath, Beyond per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)