Bayer: Vergeigen die Bullen erneut ihre Chance?

296
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Bayer-Aktie vollzog im August einen leichten Anstieg und drang am 25. August auf ein Hoch bei 59,55 Euro vor. Es lag knapp unterhalb des 50-Tagedurchschnitts, der damit nicht ganz erreicht wurde. Anschließend fiel der Kurs bis zum 4. September auf ein Tief bei 53,90 Euro zurück.

Eine ähnliche Entwicklung könnte sich auch nun wieder vollziehen, denn gestern vermochten die Käufer die Bayer-Aktie in der Spitze bis auf 57,39 Euro ansteigen zu lassen. Damit wurde der 50-Tagedurchschnitt bei 57,98 Euro wieder nur knapp verfehlt. Heute startet die Aktie schwächer in den Handel und weitete ihre Verluste im Lauf des Vormittags aus.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer?

Verloren ist die Schlacht für die Bullen damit noch nicht, doch soll der Ausbruch über den 50-Tagedurchschnitt noch gelingen, ist der sofortige Beginn einer zweiten Attacke erforderlich. Führt sie zum Erfolg, besteht die Chance, den Anstieg fortzusetzen und bis auf das Hoch vom 25. August bei 59,55 Euro vorzudringen. Danach gilt es, die runde 60,00-Euro-Marke zu überwinden und bis auf das Hoch vom 19. Mai bei 61,04 Euro vorzudringen.

Können sich die Bullen jedoch nicht zu einem zweiten Angriff aufraffen, dürften die Bären leichtes Spiel haben, die Bayer-Aktie in den nächsten Tagen wieder auf das Tief vom 4. September bei 53,90 Euro zurückfallen zu lassen. Gibt die Aktie diese Unterstützung auf, dürfte die noch offene Kurslücke vom 6. April zwischen 53,70 und 54,65 Euro geschlossen werden. Darunter drohen Abgaben bis auf die Unterkante des Gaps vom 12. März bei 53,45 Euro.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer-Analyse vom 25.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bayer jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bayer Aktie.



Bayer Forum

0 Beiträge
Wenn der Vergleich geschlossen wurde, dann ist man aber all diese Klagen los. Die Frage ist, wie vie
0 Beiträge
Ich denke schon, dass noch in diesem Jahr ein umfassender Vergleich geschlossen wird. Wie zukünftige
0 Beiträge
djkante  Hahaha 16:42
Gut dass du nicht meinen EK, meine kassierten Dividenden und mein Kursziel mit anlagehorizont kennst
5005 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bayer per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)