Bayer Aktie: Trendbruch trotz Milliardenverlust?

460
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das Bayer-Management musste bei der Vorstellung der Zahlen zum zweiten Quartal einen hohen Milliardenverlust aufgrund der Rückstellungen für den Glyphosatvergleich vermelden. Sonderlich geschockt zeigten sich die Anleger von dieser Ankündigung aber nicht. Sie arbeiten auch weiterhin daran, den Abwärtstrend seit dem Hoch vom 23. Juni bei 73,63 Euro zu brechen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer?

Der Abwärtstrend konnte gestern im Hoch erreicht werden und er zeigte sofort wieder seine Wirkung: Die Aktie eröffnet heute schwächer und hat sichtlich Mühe, das gestrige Tageshoch noch einmal zu erreichen. Der Abwärtstrend wird allerdings auch dann verlassen, wenn der Kurs nur in eine Seitwärtsbewegung übergehen sollte.

Wesentlich besser für die Bullen wäre natürlich ein Bruch des Abwärtstrends, der auch von einem Anstieg über die 60,00-Euro-Marke begleitet wäre. In diesem Fall ist die 50-Tagelinie bei 62,05 Euro das nächste Ziel. Der gleitende Durchschnitt weist derzeit leicht abwärts und stellt die größte Hürde vor dem Hoch vom 28. April bei 64,30 Euro dar.

Bleibt der Abwärtstrend hingegen unverletzt und damit bestimmend, dürften die Tiefs der letzten Tage nicht lange zu verteidigen sein. In diesem Fall sollten weitere Abgaben bis auf das Tief vom 14. Mai bei 55,37 Euro und die 55,00-Euro-Marke einkalkuliert werden. Darunter wäre der Weg für die Bären frei, um auch den Support bei 53,45 Euro noch einmal zu erreichen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer-Analyse vom 19.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bayer jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bayer Aktie.



Bayer Forum

0 Beiträge
heute hört man gar nichts vom Schüler der immer weiter Short geht. Ach ja, im Süden starten jetzt
0 Beiträge
https://www.boerse-express.com/news/articles/magenmittel-verfahren-gegen-ex-bayer-mitarbeiter-einges
0 Beiträge
Das ist der Grund weshalb sehr viele Experten Bayer zum Kauf raten. Und trotzdem haben viele invest
5005 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bayer per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)