55,55€ +0,4% +0,22€

Bayer: Doppelboden oder neue Jahrestiefs?

200
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Seit Juni 2017 befindet sich die Bayer-Aktie in einem Abwärtstrend. Dabei fiel die Aktie Ende Dezember kurzzeitig unter die 60,00-Euro-Marke auf ein Tief bei 58,34 Euro zurück. Den Käufern gelang es jedoch, die Talfahrt im Bereich der 60,00-Euro-Marke zu stoppen und den kurzfristigen Abwärtstrend seit November zu brechen. Der langfristige Abwärtstrend ist aber immer noch intakt.

Von Ende Dezember bis Anfang März gelang es der Aktie, erneut bis auf 73,17 Euro anzusteigen. Im Anschluss an das Jahreshoch vom 6. März ging der Wert jedoch in einen neuen Abwärtsimpuls über. Er ließ den Kurs mit einer Kurslücke zwischen 67,48 und 63,10 Euro unter die 50-Tagelinie zurückfallen und bis zum 28. März auf 54,48 Euro nachgeben.

Die anschließende Gegenbewegung führte den Kurs zwar wieder bis auf 62,92 Euro zurück, scheiterte aber letztlich daran, die abwärtsgerichtete 50-Tagelinie zu überwinden. Das führte zur Ausbildung einer neuen Abwärtswelle, die den Kurs in den letzten Tagen wieder auf 56,03 Euro zurückfallen ließ.

Die 50-Tagelinie bei 61,91 Euro ist für die Bullen damit bis auf Weiteres außer Reichweite. Für sie kommt es vielmehr jetzt darauf an, den laufenden Abverkauf schnellstmöglich zu beenden. Dazu bietet sich das Tief vom 28. März bei 54,48 Euro als Unterstützung an. Kann dieser Support behauptet werden, könnte sich mittelfristig auf diesem Niveau ein Doppelboden ausbilden.

Scheitern die Käufer jedoch daran, die Talfahrt auf der Marke von 54,48 Euro zu stoppen, muss damit gerechnet werden, dass eine größere Abwärtswelle begonnen hat. Sie könnte den Kurs auf die in den Jahren 2010 bis 2012 gehandelten Tiefs zwischen 47,62 und 43,26 Euro zurückführen.

0/5 (0 Reviews)
ItsMeMario  @stockpicker68 15:12
Du "argumentierst" vergleichbar mit den Klägeranwälten. Zuerst mal Emotionalität regelrecht schüre
ItsMeMario  @Undertaker007 14:43
ok, dann nimm noch Deine Mistgabel und die Fakel wieder und beeil Dich Sonst verpasst Du Deine Termi
ItsMeMario  "Das Forum hier ist echt der Hammer. Besser als 14:40
Comedy" Wenn man lachen möchte, empfehle ich wirklich die Realität. Wäre besser als Satire wenns
5005 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bayer per E-Mail

Mehr Inhalte zur Bayer Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Bayer Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Bayer Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Bayer Aktie:

>>Hier gehts zur Bayer Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Bayer:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)