Suche

Bayer: Die Entscheidung naht!

964
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das Thema Glyphosat lastet bereits seit Monaten auf der Bayer-Aktie. In der Vorwoche verkündete der Leverkusener Konzern, dass man sich mit den zahlreichen Klägern vergleichen will. Im Raum steht eine Zahlung von acht Milliarden US-Dollar. Das ist auch für Bayer kein Pappenstiel, aber die Anleger jubelten, denn ihnen ist ein Ende mit Schrecken wesentlich lieber als ein Schrecken ohne Ende. Der Kurs quittierte die Meldungen mit einer kurzen Rallye, aus der sich noch deutlich mehr ergeben könnte. Am Dienstag stand die endgültige Richtungsentscheidung aber plötzlich auf der Kippe.

Trendwende oder Strohfeuer?

In einer steilen Kursbewegung schoss die Bayer-Aktie am Freitag bis auf 70,04 Euro empor und setzte damit die nach dem Tief vom 6. August bei 55,40 Euro gestartete Rallye eindrucksvoll fort. Im Tagesverlauf konnte das hohe Kursniveau zwar nicht gehalten werden, doch am Montag sah es zunächst so aus, als könne die Rallye weiter fortgeführt werden.

Da die Bayer-Aktie mit dem schwachen Gesamtmarkt am Dienstag aber wieder auf das Ausgangsniveau vom Freitag zurückgefallen ist, droht nun die gesamte Bewegung seit der Vorwoche als Strohfeuer zu enden. Vermeiden können die Käufer diesen Eindruck nur, wenn es ihnen gelingt, über das Tageshoch vom Montag bei 65,89 Euro anzusteigen und dem Tageshoch vom Freitag bei 70,04 Euro möglichst nahe zu kommen.

Gelingt dies nicht, könnte die Aktie im Lauf dieser Woche wieder auf das Hoch vom 1. Juli bei 62,19 Euro zurückfallen. Kann auch diese Unterstützung nicht behauptet werden, muss mit weiteren Abgaben in Richtung auf die 50-Tagelinie gerechnet werden. Sie steigt derzeit wieder an und verläuft aktuell bei 59,14 Euro.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bayer Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Ich denke es ist eine gute Meldung. Man will langwierige Prozesse verhindern und sucht nach einer Ei
0 Beiträge
Sowas ist immer positiv zu werten - macht Hoffnung auf bessere Zeiten, einen charttechnischen Tourna
0 Beiträge
Panorama ist öffentlich-rechtlich, was stark links-grün geprägt ist. Wenn eine Reporterin über einen
5005 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bayer per E-Mail

Mehr Inhalte zur Bayer Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Bayer Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Bayer Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Bayer Aktie:

>>Hier gehts zur Bayer Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Bayer

Performance Bayer AG

1W1M3MYTD1Y3Y
62,28 EUR69,00 EUR59,14 EUR57,60 EUR57,60 EUR57,60 EUR
+1,86 EUR-4,86 EUR+5,00 EUR+6,54 EUR+6,54 EUR+6,54 EUR

Anzeige




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)