Suche

Bayer: Das sollte mal gesagt werden!

7076
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bayer ist ein Weltkonzern, keine Frage. Das Unternehmen war 2018 nach eigenen Angaben mit 420 Gesellschaften in 90 Ländern auf allen Kontinenten vertreten. Und doch ist Bayer mit seinen jeweiligen Standorten auch stets direkter Nachbar. Das gilt auch für Bergkamen in NRW, dem größten Standort der Bayer AG zur Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe. Mehr als 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fertigen dort Steroidhormone, Kontrastmittel und Zwischenprodukte. Was da genau passiert, das soll ab sofort noch besser kommuniziert werden.

Ein hoher Stellenwert

Der Dialog mit der Öffentlichkeit – insbesondere mit den Nachbarinnen und Nachbarn – habe für den Bayer-Standort Bergkamen hohen Stellenwert, heißt es in einer Mitteilung. Dafür habe man jetzt die Webseite umfassend modernisiert. Unter der Adresse www.bergkamen.bayer.de gibt es nach Unternehmensangaben nicht nur einen ausführlichen Überblick über die Aktivitäten des Konzerns in aller Welt, sondern auch über aktuelle Aktionen und Maßnahmen am Standort. Publikationen wie die Umwelterklärung und die Störfallbroschüre ergänzen demnach das Angebot.

„Fakten und Antworten“

„Die besondere Verantwortung gegenüber dem unmittelbaren Umfeld entspringt der festen Überzeugung, dass sachliche Informationen und regelmäßiger Austausch unverzichtbar sind, um Missverständnisse zu vermeiden“, teilt Bayer mit. Zwei Aspekte seien dabei für das Unternehmen entscheidend: „jederzeit für Fragen ansprechbar zu sein und die Ziele des eigenen Handelns zu erklären“, so Bayer.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bayer Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Der Banker  die 17. Okt
Norweger sind nun auch schon gross drin...
0 Beiträge
für gegebenenfalls erlittene Verluste, falls das Kursziel von 72 e nicht mehr erreicht werden sollte
0 Beiträge
damit der Sprung auf 72 € gelingt, muß aber henry72 beachtet werden, der druchaus zutreffend kommuni
5005 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bayer per E-Mail

Mehr Inhalte zur Bayer Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Bayer Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Bayer Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Bayer Aktie:

>>Hier gehts zur Bayer Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Bayer

Performance Bayer AG

1W1M3MYTD1Y3Y
65,61 EUR67,23 EUR59,55 EUR57,60 EUR57,60 EUR57,60 EUR
-0,37 EUR-1,99 EUR+5,69 EUR+7,64 EUR+7,64 EUR+7,64 EUR

Anzeige




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)