Suche

Bayer: Bausteine der Finanzierung im Blick!

528
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Es sieht so aus, als ob Bayer im Hinblick auf die Finanzierung der Monsanto-Übernahme die eigenen Pläne ohne größere Probleme durchführen konnte. So wurden z.B. Anleihen im Volumen von mehr als 15 Mrd. Dollar platziert – es gab offenbar keine Probleme, dafür genügend Investoren zu finden. Ähnlich bei weiteren Anleihen, die in Euro emittiert wurden (mit Volumen von über 5 Mrd. Euro). Da sei die Emission sogar „mehr als vierfach überzeichnet“ gewesen, so Bayer. In den genannten Emissionen war der Emittent zwar nicht Bayer selbst, sondern eine Tochter. Doch da Bayer diese Anleihen laut eigener Aussage garantiert, war es offensichtlich kein Problem, dafür Käufer(innen) zu finden. Bayer teilte nach der Emission der Anleihen in Euro mit, Zitat: „Mit dieser Transaktion haben wir die Ausfinanzierung der Übernahme von Monsanto erfolgreich abgeschlossen.“

Bayer: Verwässerungseffekt durch Kapitalerhöhung?

Ein Baustein der Finanzierung der Monsanto-Übernahme war bekanntlich auch eine Kapitalerhöhung. Alt-Aktionäre konnten für 23 Bayer-Aktien 2 neue Bayer-Aktien erwerben. Der Handel mit den Bezugsrechten ist inzwischen eingestellt und auch dieser Baustein der Finanzierung der Monsanto-Übernahme dürfte im Sinne des Bayer-Managements erfolgreich gewesen sein. Allerdings gibt es dadurch für Alt-Aktionäre, die die Kapitalerhöhung nicht mitgemacht haben, einen Verwässerungseffekt.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bayer Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
sie sehr gut bedient - denn die US Regierung und Zulassungsbehörde bestreiten den Tatbestand :
0 Beiträge
Die würde den Kurs explodieren lassen. Allein das bei 42.000 klagen 166.666 tE für jeden ...das i
0 Beiträge
im einstelligen Mrd. Bereich , laut Insider - Gerüchte ja, dann wäre es wie eine Erlösung für di
5005 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bayer per E-Mail

Mehr Inhalte zur Bayer Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Bayer Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Bayer Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Bayer Aktie:

>>Hier gehts zur Bayer Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Bayer

Performance Bayer AG

1W1M3MYTD1Y3Y
75,75 EUR73,21 EUR66,38 EUR73,52 EUR57,60 EUR57,60 EUR
-0,50 EUR+2,04 EUR+8,87 EUR+1,73 EUR+17,65 EUR+17,65 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)