Bayer-Aktie: Neue Probleme?

1300

Liebe Leser,

in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei Bayer einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bayer?

  • Der Stand! Es ist wohl Kopfschmerz-Zeit bei Bayer, denn das Unternehmen steht wegen seiner Unkrautvernichter in der Kritik.
  • Die Entwicklung! Nachdem im Juni ein US-Bundesgericht den Einsatz des Unkrautvernichters Dicamba auf Baumwoll- und Sojafeldern untersagte, kämpft Bayer dafür, das Mittel wieder zuzulassen. Um zu verhindern, dass das Mittel von den Feldern auf benachbarte Nutzpflanzen übergreift und diese nachhaltig schädigt, sollen neue chemische Mittel eingesetzt werden.
  • Die Stimmung! In den letzten zwei Wochen wurde die Aktie in den sozialen Medien als besonders negativ bewertet, doch es wurden überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen.
  • Die Analystenmeinungen! Von Analysten gab es in den letzten 12 Monaten 12 Buy, 5 Hold und 0 Sell-Einstufungen und im letzten Monat gab es 7 Buy, 3 Hold und 0 Sell-Bewertungen. Das prognostizierte Kursziel liegt im Durchschnitt bei 77,25 EUR, der Aktienkurs könnte sich also um 71,17 Prozent verbessern.
  • Der Ausblick! Nun gilt es, die Entscheidung des Minnesota Farm Bureau hinsichtlich des Einsatzes der Pflanzenschutzmittel von Bayer abzuwarten. Die Entscheidung könnte Einfluss darauf haben, ob sich der Abwärtstrend weiter fortsetzt oder nicht.

Was werden die nächsten Wochen an Neuigkeiten bringen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bayer-Analyse vom 28.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bayer jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bayer Aktie.



Bayer Forum

0 Beiträge
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktienmarkt-und-zweiter-corona-lockdown-mehr-angst-als-noetig-1
0 Beiträge
erneut angefacht. Dabei wird außer Acht gelassen dass das EZB Corona Hilfspaket von knapp 2 Billion
0 Beiträge
Unter 41 wird gekauft, man darf halt Geduld mitbringen
5005 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bayer per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)