Suche

Bauwert

284
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Bei der Immobilienfinanzierung stehen immer wieder verschiedene Werte zur Debatte, die mitentscheidend sind für eine Finanzierbarkeit oder die Konditionen, die man für einen Baukredit erhalten kann. Einer dieser Werte ist der so genannte Bauwert, der im Folgenden näher erläutert wird.
Bauwert

Was ist der Bauwert?

Der Bauwert wird auch als Gebäudewert bezeichnet und ist neben dem Bodenwert des Grundstücks die zweite Größe, die für die Ermittlung des Beleihungswertes herangezogen wird. Berechnet wird dieser Bauwert durch die Addition der angemessenen Herstellungskosten, die sowohl für das Gebäude als auch für die Außenanlagen aufgebracht werden müssen bzw. mussten.

Für die Ermittlung dieser angemessenen Herstellungskosten gibt es zwei verschiedene Verfahren. Das Abschlagsverfahren findet insbesondere bei Neubauten Anwendung und erfolgt unter Hinzunahme des bestehenden Kubikmeterpreises. Die Multiplikation dieses Preises mit dem umbauten Raum ergibt einen Wert, von dem dann noch ein so genannter Risikoabschlag abgezogen wird, um an den gewünschten Bauwert zu gelangen.

Für die Höhe des abzuziehenden Risikoabschlags werden vor allem Faktoren wie die Chance eines Wiederverkaufs herangezogen. Möchte man den Bauwert von Altbauten berechnen, wird das so genannte Indexverfahren verwendet. Als feste Größe und Grundlage werden dabei die Bauwertverhältnisse verwendet, so wie sie im Jahr 1913 Bestand hatten. Diese werden gleich Hundert gesetzt und dienen somit als Vergleichsgröße, welche mit der Hilfe des Baukostenindex an das jeweils geltende Kostenniveau angepasst wird.

Im Normalfall wird auch bei dieser Berechnungsart noch ein Risikoabschlag integriert. Der Bau- oder Gebäudewert spielt auch für Versicherungen eine nicht unwesentliche Rolle, weil sich für die Wohngebäudeversicherung ein aussagekräftiger Wert ableiten lässt, der für die optimale Wahl der Deckungssumme wichtig ist.

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)