Suche

BASF: So will man das Ruder herumreißen

696
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das hatten sie sich bei BASF wohl anders vorgestellt: Doch nun musste der Konzern-Vorstand Martin Brudermüller erneut eine Gewinnwarnung aussprechen. Zugleich gab es einen kleinen Überblick über die Gegenmaßnahmen, die der Konzern nun ergreifen wolle. Konkret handelt es sich dabei einmal um ein Sparprogramm: Laut Unternehmensmitteilung will der Konzern bis 2012 rund 6.000 Stellen abbauen, mehrheitlich in der Verwaltung. Zum zweiten ist sowohl von einer Neuausrichtung des gesamten Konzerns als auch von einer neuen Struktur des Produktportfolios die Rede. Dies berichtete das Börsenmagazin „deraktionaer.de“ am Donnerstag.

Mittel- und langfristig Chancen für die Aktie

Der korrigierte Jahresausblick von BASF gilt allgemein als symptomatisch für die insgesamt schlechte Verfassung des Chemiesektors. In Zahlen ausgedrückt heißt das für BASF: Statt eines bislang erwarteten Plus zwischen einem und zehn Prozent beim Betriebsergebnis vor Sondereinflüssen, prognostiziert man nun einen Rückgang. Dieser könnte bei um bis zu 30 Prozent liegen. Auch beim Umsatz glaubt man wohl nicht mehr an ein Plus, sondern hoffe auf einen moderaten Rückgang. Erst ab 2021, wenn die eingangs genannten Maßnahmen greifen, rechne man wieder mit einem nachhaltigen Wachstum. Laut Börsenmagazin zeichnet sich für die BASF-Aktie daher ein differenziertes Bild ab: Gelinge es nicht, die Jahrestiefststände von 2019 und 2018 bei 58,41 Euro beziehungsweise 57,35 Euro zu verteidigen, so drohe ein weiterer Kurssturz. Die mittel- bis langfristigen Aussichten schätzt man allerdings weiterhin als stark ein.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BASF?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BASF Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
die finalen Angebote für die BASF Bauchemie kommen sollen. Also Daumen drücken das gute Angebote rei
0 Beiträge
Siehe Vorposter. 92 halte ich fundamental für zu gewagt. Ich würde eher sagen, wir befinden uns derz
0 Beiträge
92 euro sonst noch für möglich hier? https://www.finanztrends.info/basf-was-ist-das-neue-kursziel/
732 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BASF per E-Mail

Mehr Inhalte zur BASF Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur BASF Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • BASF Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der BASF Aktie:

>>Hier gehts zur BASF Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von BASF

Performance BASF SE

1W1M3MYTD1Y3Y
69,00 EUR61,60 EUR58,49 EUR65,54 EUR65,54 EUR65,54 EUR
+2,37 EUR+9,77 EUR+12,88 EUR+5,83 EUR+5,83 EUR+5,83 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)