BASF: Ist die Aktie jetzt wieder ein Kauf?

308
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie des Chemiegiganten BASF präsentiert sich klar bullish. Und das, obwohl es am 30. Juli zur Ausprägung eines weiteren Point&Figure-Verkaufssignals kam.

Allerdings prägte sich dieses oberhalb der aktuell gültigen Bullish-Support-Line aus. Diese gehört zu dem signifikanten Kaufsignal vom 2. Juni. Wer von Ihnen meine Point&Figure-Analysen regelmäßig liest, weiß, dass ein erfolgreicher Test der Bullish-Support-Line ein sehr guter Indikator für weiter steigende Notierungen ist.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BASF?

Aktuell lautet das Kursziel weiterhin auf 91 Euro. Das entspricht dem vertikalen Kursziel des Kaufsignals vom 2. Juni.

Wenn Sie sich entscheiden, die Aktie von BASF zu kaufen, sollten Sie unbedingt einen Stopp bei knapp unter 48 Euro platzieren. Fallen die Notierungen bis hierhin zurück, durchbrechen sie die Bullish-Support-Line. Damit wäre das bullishe Szenario mehr als nur in Gefahr!

Wenn Sie so vorgehen, stellt sich das Verhältnis von Chance zu Risiko brillant dar. Einer Chance auf weitere rund 40 Euro bis zum Kursziel von 91 Euro steht ein Risiko von nur rund 3 Euro bis zum Stopp von knapp unter 48 Euro gegenüber.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BASF-Analyse vom 27.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich BASF jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BASF Aktie.



BASF Forum

0 Beiträge
„Ein Elektroauto hat viel mehr Chemie in sich als ein Auto mit Verbrennungsmotor.“ https://www.d
0 Beiträge
Hier läuft seit mehreren Jahren einiges verkehrt
0 Beiträge
TH3R3B3LL  #5384 23. Sep
Da werden wieder die schwächsten herangezogen um 200 Millionen einzusparen. BASF ist Milliarden von
732 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BASF per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)