BASF: Glasklar -Trend ist gebrochen!

452

Von 2018 bis Ende November 2020 in der BASF-Aktie ein langfristiger Abwärtstrendkanal. Dieser wurde zum Ende 2020 nach oben verlassen. Ein positives Signal – sowohl für den langfristig als auch kurzfristig orientierten Anleger!

Der Crash im März 2020 ist vergessen und dient nur noch als Beispiel für eine Marktbereinigung. Trotz der Corona-Pandemie blickt das Unternehmen zuversichtlich nach vorn. So konnte der Wert nach Break des Abwärtstrend auch weiter zulegen. Bis knapp 70 Euro ging es aufwärts.

Dividende bei BASF stützt

Auch die solide Dividendenpolitik der vergangenen Jahre sorgte für Vertrauen in den Wert. Die meisten Marktbeobachter gehen von einer stabilen bis leicht steigenden Dividende für 2021 aus. Würde wie in den Vorjahren die Dividende um 0,10 Euro ansteigen, könnten die Anleger sich auf eine Ausschüttung von 3,50 Euro für 2021 freuen.

Kleine Pause

Zum Jahresauftakt zumindest wurde die BASF-Aktie deutlich gekauft. So bildete sich eine längere weiße Wochenkerze aus. Diese ist grundsätzlich aufgrund der steigenden Umsätze noch trendbestätigend.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BASF?

Oftmals ist allerdings auch eine Pause im Trend nach einer längeren sprunghaften Kursbewegung zu beobachten. Die gegenwärtigen Gewinnmitnahmen zum Wochenauftakt passen somit gut ins Bild eines normalen Marktverhaltens.

Banken freundlich gestimmt

Für eine gute Unterstützung des Wertes sprechen zudem die Kommentare und Einschätzungen der Bank-Analysten. Mehrheitlich ist zwar nur noch geringes bis kein Potenzial mehr zu erkennen. So liegen die Kursziele zwischen maximal 73 Euro bis minimal 50 Euro. Doch der Durchschnitt von 26 Analysten-Schätzungen notiert bei knapp 65 Euro.

So gesehen scheint die BASF-Aktie eher eine Halteposition. Doch Rücksetzer dürften an schwächeren Tagen eher aufgefangen werden. Denn auch die Aussicht auf eine Abschwächung der Corona-Pandemie in 2021 stützt die zyklischen Werte.

BASF kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BASF jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BASF Aktie.



BASF Forum

0 Beiträge
berliner1980  BASF 16. Jan
Bin Gestern mit einen kleinen Gewinn raus. Hab das Gefühl, die Börse geht nochmal kräftig runter.
0 Beiträge
100pJ  Dividende 10. Jan
Abend, also ich denke die Dividende wird sogar erhört um 0,10€ das wird man wohl Mal aus der Substan
0 Beiträge
Bei BASF erhöhe ich mein "Kursziel" (sell-limit) von zuvor 75€ auf jetzt 80€ ... Die Lage bei BAS
732 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BASF per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)