66,95€ 0% 0€


BASF-Aktie: Wie stellt sich die Ausgangslage nun dar?

2076
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie der BASF hat in den zurückliegenden Tagen einige Hürden überwunden. Nun sieht es für das Schwergewicht der deutschen Industrie nach Meinung von Chartanalysten insgesamt wieder recht gut aus. Der Wert hat auch zum Wochenauftakt am Montag trotz eines kleinen Minus nicht enttäuscht.

Vielmehr schaffte die Aktie einen Aufschlag von immerhin rund 11 % innerhalb von nur einem Monat, womit sich die Situation charttechnisch deutlich aufhellt. Noch fehlen knapp 5 Euro, um die wichtige Marke von 70 Euro zurückzuerobern. Dennoch sieht es deutlich besser aus, da zumindest bei 63 Euro inzwischen eine stärkere Unterstützung aufgebaut wurde. Hier sollte die Aktie nun Impulse für weitere Kursschübe erhalten können, heißt es. Deshalb ist davon auszugehen, dass es zumindest interessant werden wird, die Aktie zu beobachten.

Wirtschaftlich hat sich zum Auftakt der neuen Woche noch nicht viel verändert. Dennoch sind die Notierungen auf gutem Wege, so die Analysten. Denn die Dividendenrendite ist mit gut 5 % ausgesprochen hoch. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist mit aktuell 11 wieder recht niedrig.

616 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BASF per E-Mail

Mehr Inhalte zur BASF Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur BASF Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • BASF Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der BASF Aktie:

>>Hier gehts zur BASF Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von BASF:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.